Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte

#TheShowMustBePaused

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

„The Last Of Us Part II“: Neuer Story-Trailer verkürzt die Wartezeit

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Update vom 07. Mai 2020:

Etwas mehr als einen Monat noch, dann erscheint endlich „The Last Of Us Part II“. Ein neu veröffentlichter Trailer gibt neue Einblicke in die Geschichte und verkürzt auch ein wenig die Wartezeit bis zum Release am 19. Juni 2020:

Update vom 28. April 2020:

Endlich mal gute Nachrichten: Nachdem „The Last Of Us Part II“ erst Anfang April auf unbestimmte Zeit verschoben werden musste, gibt es nun endlich einen neuen Termin für die Veröffentlichung: Am 19. Juni 2020 soll der Survival-Action-Mix endlich erscheinen. Fans müssen aber derzeit im Internet besonders aufpassen, denn erst kürzlich gab es einen großen Leak zur Handlung, der viele Details verrät. Wer sich die Vorfreude nicht nehmen will, sollte lieber einen ganz großen Bogen um solche Meldungen machen. Wir werden aber natürlich nichts verraten.

Update vom 03. April 2020:

Die schlechten Nachrichten reißen leider nicht ab. Sollte „The Last Of Us Part II“ nach der ersten Verschiebung nun am 29. Mai 2020 erscheinen, kann auch leider dieser Termin nicht eingehalten werden. Das Spiel sei laut Entwickler Naughty Dog zwar quasi fertig und könnte somit theoretisch im Mai veröffentlicht werden, doch das Coronavirus macht es aktuell leider unmöglich, die Veröffentlichung zufriedenstellend zu bewerkstelligen. Logistische Hürden und andere Probleme zwangen Publisher Sony und Entwickler Naughty Dog dazu, im letzten Moment die Notbremse zu ziehen. Einen neuen Erscheinungstermin für „The Last Of Us Part II“ gibt es leider noch nicht.

Update vom 25. Oktober 2019:

So schnell kann es gehen: Die Ankündigung, dass „The Last Of Us Part II“ im Februar 2020 erscheinen wird, ist noch nicht alt, da muss Entwickler Naughty Dog auch schon wieder zurückrudern. In den vergangenen Wochen hat sich herausgestellt, dass das Spiel an manchen Stellen einfach noch nicht die Qualität hat, die man sich wünscht. Für Naughty Dog gab es zu dem Zeitpunkt nur zwei Optionen: Das Spiel in einer abgespeckten Form veröffentlichen oder einfach den Erscheinungstermin von „The Last Of Us Part II“ um ein paar Monate nach hinten schieben.


teilen
twittern
mailen
teilen
PlayStation 5: Das ist der neue Controller

Die PlayStation 4 von Sony kam zwar bereits im November 2013 auf den Markt, ein Ende der aktuellen Konsolengeneration ist so schnell aber noch nicht in Sicht. Im September 2016 wurde die PlayStation 4 in einer kompakten Slim-Variante generalüberholt und mit der PlayStation 4 Pro gibt es seit November 2016 einen leistungsfähigeren Ableger der PS4, der vor allem eine bessere Grafik und höhere Leistung verspricht. Die PS4 Pro richtet sich vor allem an Spieler mit einem 4K-Fernseher. Update vom 08. April 2020 Häppchenweise geht es mit den offiziellen Enthüllungen rund um die PlayStation 5 weiter. Sony hat jetzt nicht nur…
Weiterlesen
Zur Startseite