Thy Art Is Murder: Frontmann CJ McMahon in Kanada bestohlen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Thy Art Is Murder befinden sich aktuell mit Fallujah und Ghost Bath auf Nordamerika-Tournee. Der Auftritt im kanadischen Corona Theatre zu Montreal war jedoch leider der letzte, den Frontmann CJ McMahon mit seinen üblichen Bühnenklamotten absolvieren konnte, denn diese wurde ihm dort komplett gestohlen – alles, bis inklusive der Unterwäsche.

Aufgrund dieses Vorfalls wandte sich der Sänger freundlich und liebenswert an die Diebe:

View this post on Instagram

Fuck thieves !!!!

A post shared by Cj McMahon (@cj_bigpapa) on

Die METAL HAMMER Oktober-Ausgabe 2017: Metallica, Marilyn Manson, Prophets Of Rage, Satyricon, Summer Breeze u.v.a.

teilen
twittern
mailen
teilen
Nach Raubzug: Obscura bitten Fans um Hilfe

Aktuell befinden sich die Technical Death-Metaller Obscura an der Seite von Persefone und Disillusion auf Europatournee, nachdem die ursprünglich für 2021 angesetzten Termine ausgefallen waren. Glück hatten sie mit ihrer Rückkehr auf die Bühnen der europäischen Konzertstätten allerding nicht unbedingt. Kurz nach dem Beginn ihrer langersehnten Tournee wurden die Musiker ausgeraubt. Hauptsächlich soll Tour-Equipment entwendet worden sein, darunter eine weiße ESP Flying V Gitarre. Die Diebe sollen einen Spind von Obscura aufgebrochen und die Gegenstände gestohlen haben. Obscura bitten um Unterstützung Während die örtlichen Behörden den Fall nun aufgenommen haben und sich um die Angelegenheit kümmern, wenden sich Obscura an…
Weiterlesen
Zur Startseite