Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Thy Art Is Murder: Professionelles Live-Video der Rückkehr von C.J.McMahon

von
teilen
twittern
mailen
teilen

C.J. McMahon hat sich kürzlich bei seiner Band Thy Art Is Murder zurückgemeldet. Die erste Show bei der ans Mikrofon der australischen Deathcore-Formation fand auf dem Unify-Festival statt, wo die Band ihre Fans mit dem neuen, alten Sänger an vorderster Front überraschte.

Natürlich wurde dieser Momenta auch von professionellen Kameras festgehalten, sodass ihr hier ein Live-Video von ‘Holy War’ bei der Unify-Show sehen könnt:

Der Sänger erklärte nach seiner Rückkehr, dass sein ursprünglicher Ausstieg Ende 2015 weniger mit der schlechten Bezahlung zu tun gehabt habe, die er zunächst als Grund angegeben hatte. “Ich habe mich selbst zu einem Drogensüchtigen gemacht”, so McMahon in einem Instagram-Post. „ich habe mich zu einem Lügner gemacht, ich habe Freundschaften verloren und zerstört. Ich habe meiner Familie und meinen Freunden wehgetan. Ich komme als ein völlig neuer Mensch zurück in die Welt. Ein neuer Mann, der mit seinen engsten Freunden (Thy Art Is Murder) beweisen wird, dass wir die größte, stärkste und mächtigste Kraft im Metal sind.”

teilen
twittern
mailen
teilen
Orbit Culture: Exklusive Premiere von ‘Open Eye’

Im südlichen Teil von Schweden liegt das kleine Örtchen Eksjö. Die Stadt ist bisher vor allem für ihre einzigartige Holzhausarchitektur bekannt – weniger für dort entstandene Metal-Bands. Vielleicht können Orbit Culture das noch ändern. Das Quartett gründete sich 2013 und zeichnet – anders als der Ortsname, dem wie vielen skandinavischen Städten etwas niedliches anhaftet –  ein roher und brachialer Klang aus, der von starken Melodien angetrieben wird. Am ehesten lässt sich der Trupp im Melodic Death Metal verorten, obwohl auch immer mal wieder Thrash-Elemente Einzug in ihre Musik finden. Das stützt zudem der Gesang von Niklas Karlsson, dessen Stimme –…
Weiterlesen
Zur Startseite