Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Tim Lambesis (As I Lay Dying): Neue Songs mit neuer Band veröffentlicht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

‘Bone By Bone’ und ‘Reintroduction’ – das sind die ersten beiden Titel von Born Through Fire. Bei ‘Reintroduction’ handelt es sich eher um eine Sound-epische Aufmachung der Band, die am Anfang des Musikvideos zu ‘Bone By Bone’ eingesetzt wird, und weniger um einen eigenständigen Song. In knapp sieben Minuten stellt die neugegründete Band ihr musikalisches Können unter Beweis und erntet durch und durch positives Feedback.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

 


[Meldung vom 8.11.2021]: As I Lay Dying-Sänger Tim Lambesis kündigte kürzlich die Gründung seines neuen Projekts namens Born Through Fire an. Wolves At The Gate-Gitarrist Joey Alarcon ist unter anderen Teil der Gruppe.

Was die musikalische Ausrichtung von Born Through Fire anbelangt, erklärt Lambesis: „Die beste Beschreibung, die ich von einem engen Freund, der unser Zeug gehört hat, bekommen habe, ist diese… Es ist cineastisch, heavy und modern, hat aber gleichzeitig immer noch klassische Metal-Throwback-Elemente.“ Das Snippet, das die Band auf Instagram teilte, erinnert stark an Slipknots ‘Psychosocial’, doch mit groovigerer Brise. Aber hört selbst.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Die Bekanntmachung von Born Through Fire erfolgt sechs Monate, nachdem Tim Lambesis von seiner Frau verklagt wurde. Diese behauptete, sie habe Verbrennungen zweiten Grades erlitten, als Lambesis im Dezember 2020 eine brennbare Flüssigkeit in ein Feuer goss. Der Musiker selbst erlitt bei dem Vorfall Verbrennungen, die nun 25 Prozent seines Körpers abdecken. Damals erzählte der 40-Jährige, dass er Flüssiggas in ein Lagerfeuer schüttete, als der Deckel abrutschte und die Flüssigkeit auf seiner Kleidung landete. Daraufhin verlor er eine Menge Gewicht, da er fast drei Wochen lang bettlägerig war und einige Nervenschäden erlitten hatte. Inzwischen steht der As I Lay Dying-Frontmann wieder auf der Matte und wir sind gespannt auf den neuen Stoff.

teilen
twittern
mailen
teilen
As I Lay Dying: Tim Lambesis zu Ausstieg von Hipa & Mancino

As I Lay Dying-Frontmann Tim Lambesis hat im Interview mit Hatebreed-Frontmann Jamey Jasta ausführlich Stellung zu den Ausstiegen von Gitarrist Nick Hipa und Drummer Jordan Mancino genommen. Beide schlossen sich 2018 zunächst wieder der Band an, nachdem Lambesis seine Haftstrafe abgebüßt hatte. Er hatte versucht, einen Auftragsmörder auf seine Frau anzusetzen. "Manchmal hat man genug Schmerzen verursacht, sodass der bloße Gedanke an mich oder mein Anblick für manche Leute ein traumatischer Trigger ist und ein hohes Maß an Gefühlen an die Oberfläche bringt", beginnt der As I Lay Dying-Sänger seine Einschätzung. Dies gelte insbesondere für Hipa. "Ich weiß, dass es…
Weiterlesen
Zur Startseite