Tom Gabriel Fischer will weitermachen, wo er mit Celtic Frost aufhörte

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Tom Gabriel Fischer unterstrich in einem neuen Posting erneut, dass er die neuen Songs von Celtic Frost mit ganzem Herzen liebte, daher auch genau dort weitermachen wolle. Der Ausstieg sei aber trotzdem nicht zu umgehen gewesen.

Den Grund nennt er eher unklar: „Mein Ausstieg bei Celtic Frost hat den unaufhaltsamen Untergang der Band herbeigeführt. Der unaufhaltsame Untergang der Band war der Grund für meinen Ausstieg.“

Da er aber nie glücklicher mit der Musik als Zentrum seines Lebens gewesen sei, als in den letzten Jahren, werden auch die kommenden von ihm zu erwartenden Werke genau in diese musikalische Kerbe schlagen.

„Ich habe eine ziemlich klare Vorstellung, wie die nächsten beiden Celtic Frost-Alben hätten werden müssen und möchte diese Vision mit einer neuen Band realisieren.“

Außerdem möchte er weiter live spielen und die Songs, die er über die Jahre mit Celtic Frost erarbeitet hat, aufführen.

Weitere Celtic Frost-Artikel:
+ Celtic Frost-Sänger Tom Gabriel Fischer ist am Boden zerstört
+ Tom Gabriel Fischer verlässt Celtic Frost
+ Celtic Frost arbeiten an neuem Album

teilen
twittern
mailen
teilen
Marko Hietala spricht über Nightwish-Ausstieg

Seit inzwischen anderthalb Jahren ist der langjährige Bassist und Sänger Marko Hietala kein Teil von Nightwish mehr. In einem Interview mit dem finnischen Magazin Chaoszine hat der Musiker über seinen Ausstieg gesprochen. Hietala thematisiert psychische Probleme Bereits im Januar 2021 begründete er das Vorhaben, sich erst mal aus der Öffentlichkeit zurückziehen zu wollen, mit psychischen Problemen. Lange habe er sich nicht mehr in seinem Leben bestätigt gefühlt, hieß es damals. Nun ging Hietala diesbezüglich mehr in die Tiefe. „Ich bin seit 2010 oder 2011 chronisch depressiv und nehme seither durchgehend Medikamente“, erzählte er. „Manchmal gewöhnt man sich so sehr daran,…
Weiterlesen
Zur Startseite