Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Tony Iommi: Black Sabbath ohne Ward?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Groß war die Freude, als Black Sabbath jüngst ihre ‘The Final Tour’ 2016 ankündigten. In Originalbesetzung wird diese wohl aber nicht stattfinden können, wie Gitarrist Tony Iommi jetzt in einem Interview mit gigwise.com andeutete.

Um ehrlich zu sein, nein“, meint der Gitarrist der britischen Doom-Urgesteine auf die Frage, ob bei der letzten Sabbath-Tour Original-Schlagzeuger Bill Ward dabei sein werde. „Ich weiß nicht wirklich, ob das passieren wird. Aber wer weiß das schon?“

Der Rest der Originalbesetzung, bestehend aus Ozzy Osbourne, Tony Iommi und Bassisten Geezer Butler fänden das allerdings schade. Man stünde aber in Kontakt mit Ward:

Es war sehr schön, Bill mal wieder zu sehen“, erinnert sich der Black Sabbath-Gitarrist. „Wir sind in Kontakt geblieben.“

Vorgeschichte

Im November 2011 verkündete Black Sabbath ein neues Album mit Welttournee für 2012 anzustreben – und das in Urbesetzung. Wegen der Krebserkrankung von Tony Iommi auf 2013 verschoben, kam es aber schon vor den Aufnahmen für 13 zu Zerwürfnissen in der Band, woraufhin Drummer Bill Ward die Band 2012 wieder verließ.

Als Begründung gab Ward an, dass ihm kein angemessener Vertrag angeboten worden sei. Für die Tour zum neuen Black Sabbath-Album sollte ihm ein zweiter Schlagzeuger zur Verfügung gestellt werden, der den größten Teil des Sets spielen sollte. Osbourne rechtfertigte dies mit dem Übergewicht und den daraus resultierenden gesundheitlichen Problemen von Ward, welche dieser leugnete und forderte, ein ganzes Set spielen zu dürfen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Ozzy Osbourne fühlt sich eingeschüchtert von Tony Iommi

Ozzy Osbourne hat in einem aktuellen Interview im "Broken Record"-Podcast von Produzent Rick Rubin (zu hören auf Apple.com) ein erhellendes Bekenntnis abgelegt. Demnach fühlt sich der "Prinz der Dunkelheit" von einem Black Sabbath-Kollegen Tony Iommi eingeschüchtert. Allerdings nicht auf persönlicher Ebene. Ozzy geht es eher um die musikalische Größe, Klasse und Aura des Gitarristen. Im oben genannten Podcast sprach Ozzy Osbourne über seine Band-Kollegen bei Black Sabbath und setzte dabei zu kleinen Ruhmesarien an: "Geezer [Butler, Bassist] ist ein toller Texter. [Und als Bassist] kann ihm keiner das Wasser reichen. Zu seiner Zeit war auch Bill [Ward] ein großartiger Schlagzeuger. Tony wird immer der…
Weiterlesen
Zur Startseite