Tour des Monats im Oktober: Powerwolf + Support

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Sein aktuell fünftes Album PREACHERS OF THE NIGHT bescherte dem Quintett nicht nur den ersten Platz der deutschen Charts, sondern auch eine gehörige Gemeindeerweiterung. Live predigen die Stahlbeauftragten aus dem Saarland seit jeher eine Metal-Messe vor dem Herrn.

Nachdem Majesty und Battle Beast die Hölle heiß präpariert haben, erteilen euch Powerwolf die Abgeh-Absolution. Wer also schon immer gerne mal mit den Wölfen heulen wollte, findet spätestens bei ‘Nochnoi Dozor’ die Gelegenheit dazu. Heißt die Wächter der Wolfsnacht willkommen!

Metal Hammer präsentiert:
POWERWOLF + MAJESTY + BATTLE BEAST + ASHES OF ARES (*) + WISDOM (#)
Tour des Monats 10/2013

28.09. Osnabrück, Rosenhof  (*)
01.10. Langen, Neue Stadthalle  (*)
02.10. CH-Pratteln, Z7  (*)
03.10. Lindau, Vaudeville  (*)
04.10. München, Backstage  (*)
05.10. Stuttgart, LKA  (*)
19.10. Saarbrücken, Garage
24.10. Köln, Essigfabrik (#)
25.10. Hamburg, Markthalle (#)
25.10. Speyer, Halle 101 (#)
27.10. Hannover, Faust (#)
30.10. Leipzig, Hellraiser (#)
31.10. Geiselwind, Music Hall (#)
02.11. Essen, Weststadthalle (#)

Tickets: METAL HAMMER-Ticketshop

In unserer Oktober-Ausgabe verlosen wir 3×2 Tickets für die Powerwolf-Tour!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die Metal-Alben der Woche vom 08.07. mit Powerwolf, Journey, Wormrot u.a.

Powerwolf Dass DVD und Blu-ray in exzellenter Bild- und Tonqualität daherkommen, versteht sich von selbst. Auf THE MONUMENTAL MASS – A CINEMATIC METAL EVENT arrangiert die deutsch-transsilvanische Wolfsbande 17 Songs in vier Kapiteln, sodass sie einen Handlungsbogen erzählen. (Hier weiterlesen) Journey Das dritte Werk mit dem jetzt auch schon seit 14 Jahren zur Band gehörenden, exzellenten Steve Perry-Ersatzsänger Arnel Pineda ist der Hit-Hattrick für das philippinische Vokaltalent sowie die beiden verbliebenen Journey-Recken und -Song-Schreiber Neal Schon (Gitarre) und Keyboarder Jonathan Cain. (Hier weiterlesen) Wormrot Andere Male züchtet das Trio aus schwarzen Riffs, Gangshouts, Darkthrone- und Mantar-Referenzen räudige Gewächse (‘Voiceless Choir’,…
Weiterlesen
Zur Startseite