Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Trefft A Pale Horse Named Death persönlich auf Tour

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Sal Abruscato und Johnny Kelly spielten in Type O Negative, Bobby Hambel bei Biohazard, Matt Brown bei Seventh Void. Es besteht also akuter New York Legenden-Alarm in A Pale Horse Named Death. Ihr gemeinsames Projekt klingt entsprechend dieser Bands düster, bedrohlich und unheimlich.

Mit dieser Mischung kommen A Pale Horse Named Death jetzt auch auf Tour durch Deutschland und möchten euch persönlich kennenlernen.

Wir schicken jeweils 2 von euch inklusive Begleitperson gratis zum Konzert und direkt in den Backstage-Bereich. Gebt einfach euren Wunschort an:

12.01.12 GER-München, Backstage
15.01.12 GER-Stuttgart, Die Röhre
17.01.12 GER-Wiesbaden, Schlachthof
18.01.12 GER-Köln, Underground
01.02.12 GER-Hamburg, Logo
04.02.12 GER-Bielefeld, Forum
05.02.12 GER-Saarbrücken, Garage
07.02.12 GER-Berlin, White Trash
08.02.12 GER-Dresden, Groovestation

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr lediglich das Lösungswort „Schimmelreiter“ an verlosung@metal-hammer.de schicken.

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Einsender außer Mitarbeitern der beteiligten Firmen und deren Angehörigen. Personen unter 18 Jahren benötigen die Einwilligung ihres/ihrer Erziehungsberechtigten.

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern durch das Los ermittelt. Mehrfachmails, computergenerierte E-Mails sowie E-Mails von Gewinnspiel-Diensten werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen!

Teilnahmeschluß ist der 22.12.2011. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Alle Alben des Monats von 2010-2019

Weiterlesen
Zur Startseite