Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Trevor Strnad Empfiehlt: 22 Underground Metal-Alben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Trevor Strnad hat eine monatliche Kolumne auf metalinjection.net, in welcher der The Black Dahlia Murder-Sänger uns Nachhilfe in Sachen Undergrond-Metal erteilt. Diesmal stellt er uns wieder 22 teils grandiose Underground Metal-Alben zumeist aus den Bereichen Death und Black vor, die man laut ihm kennen sollte!

Extrem und obskur

Unter den Empfehlungen von Trevor sind Death Metal-Bands aus aller Welt vertreten – auch eine deutsche Band ist übrigens wieder mit dabei. Es ist kein Geheimnis, dass der The Black Dahlia Murder-Sänger vor allem extremen und teilweise obskuren Metal liebt. Allein wegen der Cover-Artworks und Schmunzel-Bandnamen wie Spermbloodshit lohnt sich wieder mit Trevor und seinen 22 Underground Metal-Alben auf Entdeckungsreise zu gehen!

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maiden: Die zehn längsten Songs

Bis zur Veröffentlichung von THE BOOK OF SOULS behauptete sich POWERSLAVE lange Zeit als das Studio­album mit dem längsten Iron Maiden-Stück überhaupt. Ein guter Anlass für eine Aufstellung der ausgedehntesten Stücke, die auf Maidens regulären Studioalben zu finden sind. Die angegebenen Spielzeiten sind wie die in Klammern folgenden Komponisten der offiziellen Band-Homepage entnommen. ‘Empire Of The Clouds’ (THE BOOK OF SOULS, 2015) 18:01 Minuten (Dickinson) Dieser komplett von Bruce Dickinson allein geschriebene Song handelt vom R101 Luftschiff, das auf seinem Jungfernflug am 5.10.1930 abstürzte. Der Iron Maiden-Sänger ist hierin erstmals am Klavier beziehungsweise Keyboard zu hören. ‘Empire Of The Clouds’…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €