Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Trivium: Tracklist und Artwork von SILENCE IN THE SNOW

von
teilen
twittern
mailen
teilen

[Update 04. August 2015]

Das neue Trivium-Album SILENCE IN THE SNOW wird am 2. Oktober via Roadrunner Records erscheinen. Sehr hier die Tracklist und das Cover-Artwork zum kommenden Album. Das Video zum Titeltrack ‚Silence In The Snow‘ seht ihr unten!

Trivium SILENCE IN THE SNOW
Trivium SILENCE IN THE SNOW

Die Tracklist zu SILENCE IN THE SNOW liest sich wie folgt:

01. Snøfall
02. Silence In The Snow
03. Blind Leading The Blind
04. Dead And Gone
05. The Ghost That’s Haunting You
06. Pull Me From The Void
07. Until The World Goes Cold
08. Rise Above The Tides
09. The Thing That’s Killing Me
10. Beneath The Sun
11. Breathe In The Flames
12. Cease All Your Fire (Deluxe edition)
13. The Darkness Of My Mind (Deluxe edition)

[Originalmeldung vom 03. August 2015]

Das neue Trivium Album SILENCE IN THE SNOW wird am 2. Oktober via Roadrunner Records erscheinen. Es ist das erste Album mit dem neuen Schlagzeuger Mat Madiro. Der Track ‚Silence In The Snow‘ hingegen ist nicht wirklich neu. „Der Song wurde schon für das Album SHOGUN geschrieben und ist eigentlich unverändert auf dem neuen Album gelandet, Fans von SHOGUN können sich also freuen.“ verrät Sänger Matt Heafy. „Wer Shogun nicht mochte, wird dieses Album vielleicht auch nicht mögen. Aber ihr sollt wissen, dass ich ein guter Sänger sein wollte, seit ich zwölf Jahre alt war. Ich habe geschrien, weil ich nicht singen konnte. Ich bin stolz und erfreut, dass ich nun endlich in der Lage bin, dass zu tun was ich liebe, auf die Art und Weise wie ich es liebe.“

Weiter fügte Heafy hinzu: „Schreien ist einfach, Singen ist schwer. Ich war schon immer ein Fan von dem, was schwerer ist. Wenn du das alte Zeug magst – hör es dir an, es ist immer noch da und wir spielen es immer noch live.“

Der Nachfolger des 2013 erschienenen VENGEANCE FALLS wurde von Michael „Elvis“ Baskette produziert, der auch schon mit Slash und Alter Bridge zusammen gearbeitet hat.

Das Video zum Song ‚Silence In The Snow‘ könnt ihr hier sehen:

Youtube Placeholder

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Bullet For My Valentine

2025 feiern Bullet For My Valentine und Trivium mit der "The Poisoned Ascendancy Tour" den zwanzigsten Geburtstag der zwei legendären Alben mit Live-Präsentationen in vollständiger Länge. Hierbei unterstützt werden sie von Special Guests Orbit Culture. Der Einfluss beider Alben, die 2005 veröffentlicht wurden, auf die Entwicklung des modernen Metal ist unbestreitbar. Für Bullet For My Valentine war THE POISON ihr Debütalbum, mit dem die Band unvorstellbare Höhen erreichte. Im Sommer jenes Jahres spielten die walisischen Metaller im Vorprogramm von Funeral For A Friend in Großbritannien, um nur wenige Monate später selbst als Headliner in dieselben Spielstätten zurückzukehren. Nach seinem Release…
Weiterlesen
Zur Startseite