Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Trivium: Paul Wandtke schon seit November nicht mehr in der Band

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Trivium haben erst kürzlich verlauten lassen, dass während ihrer kommenden Europa-Tour Alex Bent (Battlecross, Decrepit Birth) als Drummer für die US-Metaller fungieren wird. Damit spielt die Metal-Formation erneut Drummer-Wechsel dich – immerhin ist Bent bereits  der vierte Schlagzeuger hinter den Trivium-Kesseln seit dem Ausstieg von Travis Smith im Jahr 2009.

Ein neuer Trivium-Drummer

Dabei scheint der Rauswurf von Paul Wandtke, der den Drum-Hocker 2015 von Mat Madiro übernahm, nicht besonders geordnet abgelaufen zu sein. Selbst Wandtke widersprach sich in einem zwei Interviews selbst. So implizierte er gegenüber Rock Feed, dass er erst über die Medien herausgefunden habe, dass er nicht mehr Schlagzeuger bei Trivium sei. Seht das Video unten!

Er sei von ersten Gerüchten auf Blabbermouth überrascht worden – die eigentliche Trennung habe dann erst „vor ein paar Tagen“ stattgefunden, so der Musikerin dem am 21. Januar veröffentlichten Interview.

Die Twitter-Gegenrede

Diese Aussage revidierte Wandtke später umgehend über Twitter und stellte klar, dass er nicht über Blabbermouth erfahren habe, dass er nicht mehr bei Trivium sei. „Alles was ich meinte war, dass ich nicht wusste wer Drums spielen wird. Ich war vorher informiert.”

Wandtke war, ähnlich wie die Trivium-Schlagzeuger zuvor, als Session-Drummer engagiert. „Letztlich kam ich auf Basis einer Freien Beschäftigung zur Band”, so Wandtke. „Es ergibt für mich völlig Sinn, was sie tun. Wenn es meine Band wäre, würde ich genauso handeln. Immerhin nimmst du einen Fremden auf.” 

https://www.youtube.com/watch?v=CuVY2T7pUlQ

teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Butterfly-Drummer Ron Bushy verstorben

Die Rock-Welt hat einen weiteren Verlust zu beklagen. Einem Bericht des Klatschportals TMZ zufolge lebt der langjährige Iron Butterfly-Schlagzeuger Ron Bushy nicht mehr. Der Musiker wurde 79 Jahre alt und laborierte an Speiseröhrenkrebs. Er verstarb am Sonntag, den 29. August im UCLA Medical Center in Los Angeles. Bushy war das einzige Band-Mitglied, das an allen sechs Studiowerken der Formation mitwirkte. Friedlich eingeschlafen Iron Butterfly vermeldeten die traurige Nachricht in den Sozialen Medien. Dort schrieben die Psychedlic-Rocker: "Ron Bushy, unser geliebter, legendärer Drummer von Iron Butterfly, ist am 29. August um 12.05 Uhr mittags friedlich im UCLA Santa Monica Hospital verschieden.…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €