Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Trivium stellen neues Video zur Arbeit an SHOGUN online

von
teilen
twittern
mailen
teilen

SHOGUN wird, anders als bei Trivium üblich, nicht im heimatlichen Florida aufgenommen, sondern in Nashville, Tennessee, mit Produzent Nick Raskulinecz (Rush, Trivium üblich, nicht im heimatlichen Florida aufgenommen, sondern in Nashville, Tennessee, mit Produzent Nick Raskulinecz (Rush, Foo Fighters, Trivium üblich, nicht im heimatlichen Florida aufgenommen, sondern in Nashville, Tennessee, mit Produzent Nick Raskulinecz (Rush, Foo Fighters, Stone Sour).

Das Ergebnis soll nach Sänger Matt Heafy ein episches Werk sein, dass alle positiven Momente der Trivium-Geschichte zusammenfasst. Genaueres wisst ihr Ende September, wenn das Album erscheint.

Bis dahin kommt weiter unten schon mal der aktuelle Video-Schwenk zur Band.

Weitere Trivium-Artikel:
+ Trivium: Veröffentlichungstermin und Titel bekannt
+ METAL HAMMER präsentiert: Slayer + Trivium live

teilen
twittern
mailen
teilen
Rush: Pavillon nach Neil Peart benannt

Zu Ehren des verstorbenen Rush-Schlagzeugers Neil Peart, wurde ein Pavillon in Port Dalhousie, einer Gemeinde der Stadt St. Catharines im kanadischen Ontario, nach ihm benannt. Wie die Lokalzeitung ‘St. Catharines Standard’ berichtete, wurde die Entscheidung am Mittwoch, den 3. Juni durch den Stadtrat öffentlich gemacht. Mehr als 81 Prozent der Einwohner, die zuvor abgestimmt hatten, haben den Namen ‘Neil Peart Pavilion’ dem ‘Lakeside Park Pavilion’ vorgezogen. Peart wuchs in St. Catharines auf und besuchte dort die Grundschule und das Gymnasium. Im Sommer arbeitete er im Lakeside Park von Port Dalhousie, wo nun auch der nach ihm benannte Pavillon steht. Der…
Weiterlesen
Zur Startseite