Toggle menu

Metal Hammer

Search

Twisted Sister helfen Kindern

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Vor wenigen Monaten haben Twisted Sister verkündet, nie wieder touren zu wollen. Auf Live-Auftritte der Glam Rocker müssen wir trotzdem nicht verzichten – zumindest Sänger Twisted Sister-Dee Snider ist nach wie vor auf der Bühne unterwegs.

Um Aufmerksamkeit für das Hilfsprojekt „Children’s Miracle Network“ zu schaffen, leistete Dee Snider einer Band aus Nachwuchsrockern Gesellschaft auf der Bühne. Zusammen mit den Kindern und Jugendlichen des Förderprogramms „School Of Rock“ gab er die Twisted Sister-Klassiker ‘We’re Not Gonna Take It’ und ‘I Wanna Rock’ zum Besten. Ein Video davon seht ihr unten.

Im Anschluss daran rockten die Kinder alleine weiter. Auf dem Programm stand das Broadway-Musical „Rock Of Ages“, in dem Dee Snider zurzeit selbst mitspielt. Das Musical besteht aus Rock-Klassikern von unter anderem Journey, Bon Jovi und Twisted Sister.

Hier die Videos: Dee Snider und die „School Of Rock“ spielen ‘We’re Not Gonna Take It’…

<

… und den Twisted Sister-Klassiker ‘I Wanna Rock’.

Weitere Artikel zu Twisted Sister:

+ Video-Clip zum Twisted Sister-Song ‘30’
+ Dee Snider setzt sich für den Schutz der Devil Horns ein
+ Weihnachts-DVD A DECEMBER TO REMEMBER von Twisted Sister

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Opeth: ARTE Concert zeigt Opeth-Auftritt vom Alcatraz Festival

Am 27. September dieses Jahres veröffentlichten Opeth ihr aktuelles Studioalbum IN CAUDA VENENUM. Beim diesjährigen Alcatraz Hard Rock & Metal Festival in Kortrijk, Belgien gab es von der Band jedoch noch Songs ihrer Vorgänger-Platten zu hören. ARTE Concert war vor Ort, um das Ganze in Bild und Ton festzuhalten. Der Mitschnitt ist bis zum 20. März 2020 online anzusehen. Das etwas über eine Stunde lange Set, bei dem Opeth insgesamt sieben Songs zum Besten gabe, ist nun zu sehen. Die Band spielt die Hits der letzten Jahre wie ‘Sorceress’ und ‘Cusp of Eternity’, aber auch ältere, heftigere Titel wie ‘Ghost of…
Weiterlesen
Zur Startseite