Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Ulver: SIC TRANSIT GLORIA MUNDI-EP mit drei Tracks veröffentlicht

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bereits am 7. November 2017 erschien mit ‚Echo Chamber (Room Of Tears)‘ ein neuer Ulver-Song, einhergehend mit der Ansage der Band, dass eine EP namens SIC TRANSIT GLORIA MUNDI bald folgen würde. Dass es so bald geschehen würde, kommt überraschend.

Seit dem 11. November stehen die drei Tracks der EP auf der Ulver-Bandcamp-Seite zur Verfügung. Eine CD-Version von SIC TRANSIT GLORIA MUNDI soll folgen.

„Die traurigen Überreste unseres Banketts mit Caesar. Zwei Songs, die wir damals auf dem Reißbrett beließen, aber diesen Sommer nun doch fertig bearbeiteten“, so die Norweger über die ersten beiden Stücke der EP. Das Cover des Frankie Goes To Hollywood-Klassikers sei ein Favorit aus Kindheitstagen:

„An dieser Cover-Version arbeiten wir schon seit zwölf, 13 Jahren. Wir haben damit begonnen als wir anfingen darüber nachzudenken, Pop-Musik zu machen. Diese EP haben wir in unserem neuen Studio in Oslos Altstadt aufgenommen und wurde sound-technisch von Martin Glover und Michael Rendall in London veredelt.

Das Mastering erledigte schließlich The Bricoleur. Auf dem Cover ist Francis Bacons Gemälde „Studie nach Velázquez Porträt von Papst Innozenz X“ zu sehen, mit freundlicher Genehmigung des Des Moines Art Center.“

Die METAL HAMMER Dezember-Ausgabe 2017: Iron Maiden, Black Sabbath, Kataklysm u.v.a.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Long Distance Calling: exklusive EP über Crowdfunding

Speziell die Kunstszene leidet bekanntermaßen dieses Jahr besonders. Seit Beginn der Coronapandemie (bereits acht Monate) muss der Großteil der Szene ohne Einnahmen überleben. Deswegen nutzen viele Künstler diesen Notstand, um ihren Fans besondere Sammlerstücke zu bieten. Long Distance Calling waren in der Zeit des Lockdowns fleißig. Die vier Post-Rocker aus Münster haben an nur einem Wochenende ihre neue EP namens GHOST eingespielt. Diese soll die Band in der schwierigen Situation unterstützen. Die Band dazu: "Viele Künstler haben mit der aktuellen Situation zu kämpfen. Es gibt so gut wie keine Einnahmen. Aber wir möchten nicht nach Hilfe in Form von Spenden…
Weiterlesen
Zur Startseite