Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021 https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2021/06/08/14/mh-powerwolf.jpg

Die METAL HAMMER Dezember-Ausgabe 2017: Iron Maiden, Black Sabbath, Kataklysm u.v.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Iron Maiden

Mit THE BOOK OF SOULS: LIVE CHAPTER veröffentlichen Iron Maiden im November ihr jüngstes Live-Album. Mehr als bei fast jeder anderen Band sind die auf Scheibe veröffentlichten Konzertmitschnitte der britischen Metal-Instanz nicht Randerscheinungen der Diskografie, sondern besitzen Kult- und Klassikercharakter, der ihren Studioveröffentlichungen in nichts nachsteht. METAL HAMMER-Autor Matthias Weckmann unternimmt eine Zeit- und Weltreise durch Maidens bisherigen Live-Alben-Kanon, der 1985 mit LIVE AFTER DEATH begonnen hat.

Black Sabbath

Black Sabbath haben die Bühne verlassen – Tony Iommi und Geezer Butler bitten zur letzten (?) Gesprächsaudienz.

Kataklysm

Zum 25. Band-Jubiläum traf METAL HAMMER Maurizio Iacono und Jean-François „JF“ Dagenais.

25 Jahre norwegischer Black Metal

Was neben Morden und Kirchenbränden die Essenz des norwegischen Black Metal ist, lest ihr in unserem Special.

Tourstory: Mantar

Mit Mantar durch Japan: Ihren brüllend komischen Tour-Bericht aus dem Land des Lächelns lest ihr hier.

Live:

Linkin Park, Der Weg Einer Freiheit, Eisbrecher, Galactic Empire, The Vision Bleak, Arroganz, Enslaved, Wardruna, End Of Green, Graveyard, Kadavar.

Sonderbeilage:

Maximum Metal CD Vol. 233 mit Hammerfall, Destruction, Witchery, Almanac, Sixx:A.M., Elvenking, Then Comes Silence, Auðn, The Prophecy 23.

Ihr bekommt METAL HAMMER 12/2017 ab 15.11.2017 am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Diese Videospiel-Dokus lassen Gamer-Herzen höher schlagen

Wer gerne Games zockt, interessiert sich bestimmt auch über die Entstehungsgeschichte und Hintergründe einzelner Spiele. Und auf YouTube gibt es eine ganze Fülle an spannenden Videospiel-Dokus, die interessante Einblicke und oftmals auch unterhaltsame Anekdoten präsentieren. Hier sind unsere Favoriten: DOOM RESURRECTED Diese dreiteilige Doku erzählt von der schwierigen Entwicklungsgeschichte, die „DOOM“ aus dem Jahr 2016 hinter sich gemacht hat. Ursprünglich sollte das Soft-Reboot nämlich ein vierter Teil der „DOOM“-Reihe werden, doch das Team von id Software stieß auf viele und letztendlich unüberwindbare Hürden und man entferne sich immer weiter weg von dem, was eigentlich ein gutes „DOOM“-Spiel ausmacht. Und so…
Weiterlesen
Zur Startseite