Toggle menu

Metal Hammer

Search
Corey Taylor: "Die USA sind komplett im Arsch."

Vor dem Hintergrund der umstrittenen Nike-Jubiläumskampagne, aufgrund derer viele Menschen ihre Schuhe verbrannten, betrachtet Slipknot- und Stone Sour-Frontmann Corey Taylor den gesellschaftlichen Wandel in seinem Heimatland. "Die Leute machen pflichtbewusst ihre Nike-Artikel kaputt, ob nun Schuhe oder Socken. Brave konservative Bürger sehen darin einen Protest gegen jene, die in ihren Augen Kriegsveteranen verunglimpfen. Aber gleichzeitig benötigen genau diese Veteranen Strümpfe, Schuhe und Kleidung", so Taylor. "In den USA findet gerade eine gesellschaftliche Strömung statt. Die Leute kämpfen für die Grundwerte, für welche sie das Land gerne stehen sehen würden." Mythos "Land of the free" Weiterhin sprach Taylor über den harten…
Weiterlesen
Zur Startseite