Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Umfangreiches Buch über klassische Metal-Artworks

von
teilen
twittern
mailen
teilen


Mit ‘…And Justice For Art: Stories About Heavy Metal Album Covers’ ist nun ein 264-Seiten starkes Werk mit Geschichten und Interviews rund um die Entstehung einiger der legendärsten Metal-Albumhüllen entstanden.

Illustriert mit über 400 Abbildungen, widmet sich Autor Ramón Oscuro Martos dabei u.a. Slayers REIGN IN BLOOD, Metallicas …AND JUSTICE FOR ALL, Death SYMBOLIC, At The Gates SLAUGHTER OF THE SOUL oder Carcass HEARTWORK.

In einer vorerst limitierten Auflage von 300 Stück ist ‘…And Justice For Art’ hier für umgerechnet rund 38 Euro erhältlich. Alle Gewinne sollen direkt in die Finanzierung der Fortsetzung fließen, in dem Artworks von u.a. Cannibal Corpse, Behemoth and Bloodbath thematisiert werden sollen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor: Darum ist jetzt der richtige Zeitpunkt für sein Solo-Projekt

Slipknot legen derzeit wegen der Corona-Pandemie eine Zwangspause vom Touren ein und Stone Sour machen eine Band-Pause auf unbestimmte Zeit. Doch Corey Taylor denkt deswegen noch lange nicht ans Ausruhen, ganz im Gegenteil. Sein erstes Solo-Album CMFT steht in den Startlöchern und für den 46-jährigen Musiker könnte der gewählte Zeitpunkt der Veröffentlichung nicht besser sein. In einem neuen Interview mit Slipknot-Bandmitglied M. Shawn Crahan – besser bekannt als Clown – spricht er über seine Solo-Pläne. Corey Kreativität will befriedigt werden Clown hat einen Podcast namens „The Electric Theater With Clown“ und in der aktuellen Folge war Corey Taylor zu Gast…
Weiterlesen
Zur Startseite