Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte

19 Uhr: Max Raabe

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

[Update:] Zukunftspläne von Arch Enemy und Tracklist zur kommenden DVD

von
teilen
twittern
mailen
teilen


[Update:] Die Tracklist der kommenden DVD TYRANTS OF THE RISING SUN – LIVE IN JAPAN ist soeben bekannt geworden:

DVD I: Live Show (rund 95 min)
‚Intro / Blood On Your Hands‘
‚Ravenous‘
‚Taking Back My Soul‘
‚Dead Eyes See No Future‘
‚Dark Insanity‘
‚The Day You Died‘
‚Silverwing‘
‚Night Falls Fast‘
‚Burning Angel‘
‚Dead Bury Their Dead‘
‚Vultures‘
‚Enemy Within‘
‚Snowbound‘
‚Shadows And Dust‘
‚Nemesis‘
‚We Will Rise‘
‚Fields Of Desolation / Outro‘

DVD II: The Road To Japan (Interviews / Road Movie)

DVD III: Promo Videos
‚Revolution Begins‘ (Original Version)
‚Revolution Begins‘ (Band Performance Version)
‚I Will Live Again‘

Dazu kommen noch zwei Live-CDs.

In einem Interview gab Arch Enemy Sängerin Angela Gossow die Marschrichtung für die nächste Zeit aus – und die bedeutet vor allem erstmal weniger Konzerte:

„Wir haben in der Vergangenheit etwas zu viel gespielt und werden es jetzt ruhiger angehen lassen. Kommt also besser vorbei, wenn wir spielen, ihr wisst nicht, wann wir wieder kommen!“

Davon abgesehen wollen Arch Enemy es ihren Kollegen Testament gleichtun und alte Songs neu aufnehmen. Die besten Songs der ersten drei Arch Enemy Alben sollen dabei dran glauben und so jüngeren Fans zugänglich gemacht werden.

Ende 2009 stehen dann erst die Aufnahmen für ein neues Album an. Es wird mit der Veröffentlichung also noch eine ganze Weile dauern.

Bis dahin können sich Fans die Zeit aber noch mit der kommenden DVD TYRANTS OF THE RISING SUN – LIVE IN JAPAN versüßen. Sie erscheint am 10. November.

teilen
twittern
mailen
teilen
Zwischen Kirschblüte und Anime: Diese japanischen Metal-Bands müsst ihr kennen

In den vergangenen Jahren stürmten immer mehr internationale Tourist*innen den kleinen Inselstaat im Pazifik. Kein Wunder: Japan ist das Land der aufgehenden Sonne und bekannt für seine imposanten Vulkane, die zyklische Kirschblüte, aber auch einzigartige Mangas und Animes. Japan ist ein Land zwischen zwei Welten, zwischen mehreren Zeitaltern. Vielerorts finden sich buddhistische Tempel und Schreine, gleichzeitig wachsen Japans Megastädte unaufhaltsam dem Fortschritt entgegen. Und irgendwo dort versteckt sich der zweitgrößte Musikmarkt der Welt. 2017 gingen etwa 152 Millionen CDs über japanische Ladentheken, davon sind 70 Prozent Tonträger einheimischer Künstler*innen. Ältere Inselbewohner*innen kaufen CDs; um der alten Zeiten willen. J-Pop- und…
Weiterlesen
Zur Startseite