Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Vergleich: Mit diesem Song machten Metallica auf DEATH MAGNETIC aufmerksam

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Unterschiedlicher könnten Appetitanreger nicht sein: Mit ‘The Day That Never Comes’ machten Metallica 2008 auf DEATH MAGNETIC aufmerksam – im Vergleich zu ‘Hardwired’ also fast schon mit einer entspannten Ballade.

Wie Metallica auf ihrem Facebook-Profil bekannt geben, veröffentlichten sie das Video zur ersten DEATH MAGNETIC-Single genau heute vor acht Jahren. Wir finden: Ein passender Anlass für einen Vergleich!

‘The Day That Never Comes’

‘Hardwired’

Es bleibt spannend, was diese Wahl am Ende für HARDWIRED … TO SELF DESTRUCT insgesamt bedeuten wird. Wie Lars Ulrich bereits verriet, soll der DEATH MAGNETIC-Nachfolger keine Balladen enthalten und sich noch mehr auf Metallicas Thrash-Wurzeln besinnen. Nach obigem Vergleich, möchte man die Worte des Schlagzeugers schon fast auf die sprichwörtliche „Goldwaage“ legen. Natürlich bleibt zum jetzigen Zeitpunkt aber alles Spekulation!

teilen
twittern
mailen
teilen
Randy Blythe (Lamb Of God): Metallica werden ewig währen

Es ist (trauriger) Fakt, dass nach und nach die Musiker der großen Bands ihrem Alter Tribut zollen müssen. Metallica, Iron Maiden, AC/DC und Judas Priest werden über kurz oder lang abtreten. Über die möglichen neuen Headliner der Metal-Szene wird viel spekuliert. Doch solch einen Legendenstatus wie die genannten Bands oder die bereits nicht mehr existenten wie Motörhead, Slayer oder Black Sabbath wird heutzutage oder in Zukunft vermutlich nicht mehr erreicht werden können. Lamb Of God-Sänger Randy Blythe hat natürlich auch eine Meinung zu diesem Thema, die er in einem Interview mit "The Metal Teddy Bear Experience" jüngst kundtat. "Mir fällt…
Weiterlesen
Zur Startseite