Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Video: Band zündet ihren Gitarristen an

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie ein Video belegt, wurde der Gitarrist von Church Tongue, ehemals Conquerors, während eines Auftritts in Brand gesetzt. Bei der Aktion handelte es sich scheinbar nicht um einen Unfall, sondern ein ziemlich fragwürdiges Bühnen-Gimmick, wie ein weiteres, ähnliches Video vermuten lässt.

Vanna, die an diesem Tag gemeinsam mit Church Tongue auftraten, bestätigten die Aktion über einen Tweet: „Und noch einen Gruß an den Gitarristen einer Band, die sich Church Tongue nennt, dafür, dass er sich selbst in Brand steckt, während er spielt.“

Seht hier die Videos der beiden Aktionen:

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Motörhead-Gründungsmitglied und ehemaliger Pink Fairies-Gitarrist verstorben

Motörhead-Gründungsmitglied und ehemaliger Pink Fairies-Gitarrist Larry Wallis ist im Alter von 70 Jahren verstorben. Eine genaue Ursache ist bisher noch nicht bekannt. Die Nachricht über seinen Tod erschien auf der offiziellen Motörhead-Webseite. Der Musiker war als Gitarrist an der Gründung von Motörhead beteiligt und bespielte dort ein Jahr lang die Saiten. Wallis ist auf dem Werk ON PAROLE zu hören, welches, obwohl die Platte im Jahr 1975 aufgenommen wurde, erst 1979 als viertes Band-Album erschien. In mehreren Bands tätig Ein längere Geschichte hatte der Engländer in der Psychedelic Rock-Gruppe Pink Fairies. Dem Trupp trat er 1973 bei und war an der…
Weiterlesen
Zur Startseite