Video: Fans, die AC/DC weltweit hinterher reisen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Kaum vorstellbar, aber es gibt Menschen, die haben von der AC/DC-Tour zu BLACK ICE über 50 Shows gesehen. Wer der Band durch so viele Länder hinterher reißt, kann entsprechend auch einige Geschichten erzählen.

Wir trafen die Superfans und haben uns erzählen lassen, warum Brian Johnson in Russland mal Probleme fürs Pinkeln bekam, welchen Wein er am liebsten trinkt, welcher Tee bei Angus Young hoch im Kurs steht – und wie man eigentlich einer so großen und teuren Tour so lange hinterher reisen kann:

Noch viel mehr Geschichten könnt ihr im erwähnten Reise-Blog der wahnsinnigen Fans nachlesen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Creed: Mark Tremonti macht Hatern eine Ansage

Lange war Creed „die Band, die alle hassen“ – Einst gab es sogar T-Shirts, die diese Meinung zur Schau stellen sollten. Noch immer – so scheint es – hat die Band den einstigen Gegenwind noch nicht gänzlich überwunden. Obschon sich das Blatt inzwischen gewendet hat, und zwar wegen der "Generation TikTok", die zu Creeds Blütezeit noch nicht mal geboren war. Heute gelten Creed als cool – und das nicht nur aus nostalgischen Gründen. Nichts, was Sänger Scott Stapp überrascht. Dieser sagt nämlich im Interview mit Guitar World: „Ich habe immer gesagt, dass Creed bei den Fans cool waren. Die Kritiker…
Weiterlesen
Zur Startseite