Toggle menu

Metal Hammer

Search

Video-Interview: S.L. von The Devil’s Blood

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Satanismus und Rock-Musik haben schon oft und gut miteinander funktioniert. Die Mischung wirkt gefährlich und verkauft über das so gewonnene Image. Bei The Devil’s Blood gehe es aber wirklich um die finstere Macht dahinter, erklärt der Chef.

S.L. (eigentlich Selim Lemouchi) schafft es mit mit seinen extremen Statements aber auch mehrere Male, deutlich in den Bereich ziemlicher fragwürdiger Einstellungen zu gelangen, die jeder Fan selber nochmal hinterfragen sollte.

(Tobias Gerber, Sebastian Kessler)

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Interview mit Betraying The Martyrs

Ihr hattet diesen Sommer nicht nur erfreuliche Ereignisse zu verbuchen. Euer Bandwagen mit sämtlichem Equipment hatte Feuer gefangen. Das klingt ziemlich schrecklich. Wie genau ist das passiert? Wir haben in Los Angeles gespielt und mussten den Wagen sehr schnell irgendwie beladen. Wir hatten einen recht alten Sprinter und nach knapp drei Stunden Fahrt hat der Generator dann Feuer gefangen und es brannte im hinteren Teil des Wagens. Wir haben angehalten und mussten alle raus. Es war so gegen 4 Uhr morgens und der Sprinter ist komplett explodiert. Das war irre. Ihr habt danach eine GoFundMe-Kampagne gestartet und um spenden gebeten. Konntet…
Weiterlesen
Zur Startseite