Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Video: Robb Flynn (Machine Head) verlost signierte Epiphone Flying-V & W:O:A-Ticket

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Am liebsten schreddert ihr im Proberaum Metal-Songs, aber der Gitarrensound stimmt noch nicht so richtig? METAL HAMMER hat die Lösung: Wir verlosen genau die Axt, die Machine Head-Chef Robb Flynn auf obigem Foto spielt und im unten stehenden Video zeigt – und zwar die Epiphone Robb Flynn Love/Death Baritone Flying-V inklusive Koffer und von Robb signiert.

Der Kalifornier hat das Teil mitentworfen sowie -designt und dabei sichergestellt, dass der Sechssaiter ein astreines Metal-Instrument werden würde. So verfügt die Bariton-Gitarre unter anderem über eine längere Mensur, damit es mit tiefer gestimmten, dickeren Saiten keine Klangprobleme gibt.

Das Beste daran: Robb Flynn übergibt die Epiphone dem Gewinner höchstpersönlich – auf dem Wacken Open Air (2. bis 4. August). Das Festivalticket legt Epiphone obendrauf.

Um an der Verlosung teilzunehmen, schickt uns eine Mail mit dem Betreff „Riffen wie Robb“ an news@metal-hammer.de oder eine Postkarte an METAL HAMMER, „Riffen wie Robb“, Mehringdamm 33, 10961 Berlin mit der Begründung, warum ausgerechnet ihr die Flying-V abstauben sollt.

Einsendeschluss: 11. Juli 2012. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Einsender außer Mitarbeitern der beteiligten Firmen und deren Angehörigen. Personen unter 18 Jahren benötigen die Einwilligung ihres/ihrer Erziehungsberechtigten.

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern durch das Los ermittelt. Mehrfachmails, computergenerierte E-Mails sowie E-Mails von Gewinnspiel-Diensten werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Metaller baut Gitarre aus Skelett seines Onkels

Was tun mit den Überresten seiner Verwandten? In der Regel fällt die Wahl dabei auf Einäschern oder Beerdigung. Doch was tun, wenn Einäschern in der orthodoxen Gemeinschaft verpönt ist wie bei einem Metaller namens Prince Midnight und seinem vor rund 20 Jahren verstorbenen Onkel Filip? Besagter Headbanger kam hierbei auf eine auf den ersten Blick vielleicht etwas abwegige Idee: Er baute aus dem Skelett seines Onkels eine Gitarre. Mehr Metal geht nicht "Was zur Hölle?", mag sich manch einer denken. Aber seid versichert: Das macht absolut Sinn. Denn Onkel Filip brachte Prince Midnight den Heavy Metal nahe. Onkel Filip starb…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €