Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Vierbeiniger Iron Maiden-Fan erfreut sich an ‘Fear Of The Dark’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Manchmal würde man gerne in die Gedankenwelt seines Haustiers blicken können. Wenn es um Musik geht, sind die Reaktionen einger Vierbeiner jedoch recht eindeutig. Ähnlich verhält es sich bei einem kleinen weißen Hund, der sich sehr ausgelassen zu Iron Maidens ‘Fear Of The Dark’ bewegt und freudig headbangt.

Dieser Malteser beweist: der zeitlose Klassiker, den die britische Band mit ihrem Song geschaffen hat, lässt sich nicht nur von menschlichen Ohren in allen möglichen Situationen bestens genießen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Bruce Dickinson schießt gegen Rob Halford

Bruce Dickinson hat erneut Rob Halford auf den Kieker genommen. Der Iron Maiden-Frontmann hat den Judas Priest-Sänger zwar nicht beim Namen genannt, aber ihn eindeutig indirekt dafür kritisiert, dass er bei Live-Shows einen Teleprompter benutzt. Das ist ein Bildschirm, auf dem er seine Song-Texte ablesen kann. Bei seinem Spoken Word-Auftritt in Hamburg, um die Werbetrommel für seine Autobiografie ‘What Does This Button Do?’ zu rühren, brachte Bruce Dickinson das Thema aufs Tapet. "Ich verwende keinen Teleprompter auf der Bühne", sagte der 61-Jährige. "Viele Sänger heutzutage lassen sich einfach die Worte anzeigen: 'Breaking the law, breaking the law, breaking the law, breaking…
Weiterlesen
Zur Startseite