Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Visual Kei Special – Loudness

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Schon im Gründungsjahr 1981 veröffentlichten sie THE BIRTHDAYS EVE, das in der japanischen Rock-Szene zwar mächtig einschlug, aber vom Rest der Welt aufgrund der japanischen Texte zuerst wenig Beachtung fand. 1983 tourten sie erfolgreich in den USA und Europa und beschlossen, anschließend ihre Alben weltweit zu veröffentlichen und auf Englisch zu singen.

1983 unterschrieben Loudness als erste japanische Band beim Major Atlantic Records und arbeiteten für ihr viertes Album DISILLUSION (1984) mit dem berühmten Produzenten Julian Mendelsohn zusammen, der schon mit Größen wie Yes gearbeitet hatte. Ihm folgte Max Norman, der für seine Zusammenarbeit mit Ozzy Osbourne berühmt wurde.

Es folgten internationale Tourneen in Vorprogrammen von AC/DC, Poison und Mötley Crüe – und eine Stil-Änderung hin zu mehr Pop. Doch diese Entscheidung kostete sie nicht nur zahlreiche Fans, sondern brach ihnen auch beinahe das Genick. Ende der 80er beginnt der Zerfall der Band. Zuerst verlässt Sänger Minoru die Band, am Ende bleibt nur Gitarrist Takasaki übrig. Erst 2001 – zum 20-jährigen Jubiläum – schafft Takasaki es, alle Gründungsmitglieder erneut zu mobilisieren und bis heute weiterzumachen.

>>> Weiter zu Maximum The Hormone

Loudness – ‚Like Hell‘

 

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Anzeige

teilen
twittern
mailen
teilen
Sharon Osbourne lästert über Ex-Ozzy-Bassist Daisley

In der Band von Ozzy Osbourne haben schon diverse Musiker gespielt. Einer davon ist Bassist Bob Daisley, der auf den ersten beiden Solo-Alben (BLIZZARD OF OZZ und DIARY OF A MADMAN) des Prinzes der Dunkelheit für die tiefen Töne gesorgt hat. Zusammen mit Schlagzeuger Lee Kerslake hat er die Osbourne mehrere Mal verklagt. Nun hat hat Sharon Osbourne gegen den Musiker nachgetreten. In einem aktuellen Interview mit "Celebrity Access Encore" bezeichnete sie Daisley als "alten Wichser", der nicht darüber hinwegkomme, dass Ozzy ihn gefeuert habe. Gekränkter Stolz? Unter anderem fragte der Reporter Sharon Osbourne, ob sie und Ozzy einst bei…
Weiterlesen
Zur Startseite