Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Volbeat: Ab November im Studio

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In einem Interview mit dem amerikanischen Radio-Sender 99.7 The Blitz spricht der Gitarrist und Sänger Michael Poulsen über die aktuellen Pläne für ein neues Volbeat-Album. Die Band wird ab November im Studio sein:

Im Moment schreibe ich von Unterwegs. Wir haben beim Soundcheck fünf neue Songs gespielt“, verrät Poulsen. „Bevor wir in ein paar Wochen wieder nach Hause fahren, haben wir hoffentlich sechs neue Song fertig und dann muss nur noch ich die andere Hälfte des Albums schreiben. Im November sind wir dann wohl fertig fürs Studio.

Schon seit November 2014  sprechen Volbeat immer wieder von ihrem neuen Album. (wir berichteten). Nun werden die Pläne um den Nachfolger zu OUTLAW GENTLEMEN & SHADY LADIES scheinbar konkret.

Das neue Album könnte eine Überraschung werden, denn Michael Poulsen lässt sich beim Songwriting nicht von Genre-Grenzen einengen:

Wenn ich mich hinsetze und schreibe, dann ist es nicht so, als würde ich mich in den Grenzen eines bestimmten Stils bewegen. Ich liebe Metal, ich liebe Blues, ich liebe Gospel, Country, Punk… was auch immer es sein mag, so lange es etwas in mir bewegt.

Volbeat sei eben anders. Mehr als eine Band eines bestimmten Genres: „Ich würde nicht mal sagen, dass wir Metal oder Rock’n’Roll sind oder so etwas“, so Michael Poulsen.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Auf der Couch mit Sharon den Adel von Within Temptation

>>> das vollständige Interview mit Within Temptation-Sängerin Sharon den Adel lest ihr in der Oktober-Ausgabe des METAL HAMMER Was war der skurrilste Job, den du jemals ausgeübt hast? Ich habe einige aus heutiger Sicht eher seltsame Sachen gemacht. Dazu gehören Tomaten pflücken, Ostereier in einer Schokoladenfabrik herstellen und Teller waschen. Mit dreizehn Jahren hatte ich meinen ersten Job: Werbung austragen. Ich habe mich immer selbst finanziert. Wann und wo hattest du das erste Mal Sex? Oh, bitte... Und das letzte Mal? Oh, bitte... Wen würdest du gerne mal neben dir auf der Bettkante sitzen haben? Oh, bitte... Wie würdest du…
Weiterlesen
Zur Startseite