Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Volumes: Bassist bricht sich das Bein, spielt Tour im Sitzen weiter

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Progressive-Metaller Volumes sind derzeit schwer gebeutelt: Auf der gemeinsamen Tour mit Born Of Osiris hat sich Bassist Raad Soudani das Bein gebrochen. Wie ein Instagram-Post des Musikers andeutet ging er zunächst davon aus, sich den Knöchel nur fies verstaucht zu haben, ein auf Twitter gepostetes Röntgenbild zeigt aber den wahren Grund für die Schmerzen des Bassisten: Die Fibula ist gebrochen. Rollstuhl und Gips dürften für den Musiker also treue Begleiter für die übrigen Konzerte sein.

Schon zu Beginn der Tour musste Sänger Myke Terry ins Krankenhaus, nachdem er sich leicht am Auge verletzt hatte.

Sprained my ankle! $hit hurts!! Still can rock a fur coat and wheelchair like a mofo. #Ouch UPDATE: It’s BROKEN!

Ein Beitrag geteilt von Raad Soudani (@raadsoudani) am

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Megadeth-Gerücht: Steve Di Giorgio (Testament) neuer Bassist

Dave Mustaine hat bekanntlich seinen langjährigen Kumpel Dave Ellefson bei Megadeth hinausgeworfen. Nun warten die Fans darauf, dass die Thrasher bekanntgeben, wer der neue Mann am Bass ist. Das jüngste Gerücht, das sich um diese Personalie rankt, dreht sich um den Testament-Tieftöner Steve Di Giorgio. Spekulationen über neuen Megadeth-Bassisten So ist Dave Mustaine seit kurzer Zeit auf der Videobotschaftsplattform Cameo aktiv, um ein bisschen Kohle nebenbei zu scheffeln. Dabei gibt er hier und da Andeutungen -- manchmal auch unfreiwillige. So war in einem kürzlichen Cameo-Video des Megadeth-Chefs im Hintergrund ein Bass zu sehen, der die Aufmerksamkeit der Fans erregte. Zunächst…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €