Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Wacken 2023: Infos zur Ticket-Rückgabe

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Wacken Open Air 2023 wird bei vielen schon jetzt für ganz besondere Erinnerungen gesortgt haben. Die 50.000 Metal-Fans auf dem Gelände stehen zwar heute noch in Regen und Matsch, doch ab Freitag soll endlich die Sonne durchkommen. Leider traf es jedoch ca. 35.000 andere Fans, die entweder während der Anreise gestoppt wurden und umdrehen mussten oder gar nicht erst anreisten aufgrund des zuerst verhängten Anreise- und später erlassenen Einlassstopps. Die Wacken-Veranstalter taten alles, was in ihrer Macht stand, um so viele Metalheads wie möglich aufs Gelände zu bringen, doch aus Sicherheitsgründen mussten diese drastischen Schritte vollzogen werden.

Natürlich wird es für Ticket-Inhaber, die nicht mehr eingelassen werden konnten, einen Refund geben. Hierzu gaben die Veranstalter ein erstes Statement heraus:

„Trotz aller Bemühungen mussten wir heute früh morgens den endgültigen Einlass-Stopp für das Wacken Open Air 2023 auf Grund der aktuellen Wettersituation und den Auswirkungen auf das Festivalgelände bekannt geben. Alle Ticketinhaber*innen, die das Festival aufgrund dessen nicht besuchen können, werden den Ticketpreis rückerstattet bekommen (einschließlich WOA 2023, Bauer Uwes Garten 2023, Residenz Evil 2023, Wheels of Steel 2023, Wacken United 2023, Wacken United Catering 2023).  Mit Informationen zu allen weiteren buchbaren Produkten versorgen wir euch, sobald diese uns zur Verfügung stehen.

„Anhaltend schwierige Bedingungen“

Ausführliche Informationen über den Rückerstattungsprozess – und auch darüber, wann ihr Fans mit der Erstattung rechnen könnt – werden in Kürze bekannt gegeben. Wir wissen, dass viele von euch große Anstrengungen unternommen haben und eine lange Reise hatten, um das Wacken 2023 zu besuchen. Wir wollten nichts mehr, als mit 85.000 Metalheads auf unserem holy ground zu feiern. Aber bei den anhaltend schwierigen Bedingungen haben wir die maximale Besucherzahl erreicht, die wir in diesem Jahr unterbringen können. Wir hoffen von Herzen, dass wir euch im nächsten Jahr in Wacken begrüßen können.

Bitte schickt alle weiteren Fragen zum Erstattungsprozess an: refund23@wacken.com.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC: Tipps zum VVK-Start

Es ist so weit, der Ticket-Vorverkauf startet. Bevor es um 11 Uhr losgeht, hier noch ein paar Hinweise. Um möglichst vielen Fans die Möglichkeit zu geben, die Tickets zum Originalpreis zu kaufen, hat der Veranstalter eine maximale Bestellmenge von 6 Tickets pro Käufer pro Termin festgelegt. Tipps zum Vorverkaufsstart: Falls du noch kein Eventim-Kundenkonto besitzt, kannst du hier vorab eins erstellen. Logge dich mit deinen Anmeldedaten auf eventim.de oder in der Eventim.App ein und halte deine Zahldaten bereit. Auch wenn temporär keine Tickets mehr verfügbar sein sollten, lohnt es sich dranzubleiben, da immer wieder Tickets aus abgelaufenen Reservierungen zurückkommen können. Öffne…
Weiterlesen
Zur Startseite