Toggle menu

Metal Hammer

Search

Wacken bietet 2018 erstmals eSports eine Bühne

von
teilen
twittern
mailen
teilen

In Kooperation zwischen ICS, dem Veranstalter des Wacken Open Air, und der ESL, dem weltweit größten eSports-Unternehmen, entsteht weltweit erstmals eine Themenwelt, die Musik und eSports im Rahmen eines Musikfestivals hör- und erlebbar zusammenführt. Neben einer Free-2-Play-Area für die Festivalbesucher sind täglich Amateurturniere und Showmatches mit der Einbindung von Bands und Pro-Teams geplant.

Für Holger Hübner, Geschäftsführer der ICS Festival Service GmbH, entsteht eine Symbiose, die nicht nur wegen des global steigenden Interesses an eSports Content Sinn ergibt. „Ebenso wie viele Games bedient sich auch der Heavy Metal Fantasiewelten. Die Zusammenarbeit zwischen Sabaton und World Of Tanks ist dabei nur ein Beispiel, wie hoch die Schnittmenge zwischen beiden Welten ist.“

Zudem bestätigten auch Umfragen innerhalb der Szene ein großes Interesse an den Themen Gaming & eSports. „Natürlich bleibt die Musik das Herzstück des Wacken Open Air, doch wir pflegen einen sehr engen Austausch mit unserer Community, reagieren auf Entwicklungen und sind stets offen für neue Ideen. Natürlich macht es uns auch stolz, dass wir mit der weltweiten ersten eSports-Themenwelt im Rahmen eines Musikfestivals Pionierarbeit leisten. Daher freuen wir uns sehr mit der ESL einen starken Kooperationspartner gefunden zu haben, der international die Maßstäbe im eSports setzt.“

Als größtes eSport-Unternehmen der Welt, veranstaltet und betreibt die ESL hochwertige, ge-brandete internationale als auch nationale Ligen und Turniere, wie die Intel Extreme Masters, ESL One, ESL Meisterschaft, ESL Arena sowie andere große Events in Stadien auf der ganzen Welt. Insbesondere in den populären eSport-Disziplinen Dota 2, Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO), StarCraft II sowie League Of Legends, füllt die ESL regelmäßig große Hallen. Der vor Ort produzierte Content wird zudem über alle relevanten Kanäle gesendet, um Fans aus aller Welt zu erreichen. Die Streams der Veranstaltungen erreichen auf den Plattformen wie Facebook, YouTube, Twitter, Mixer, Caffeine, Twitch, Pro7 und Sport1 viele hundert Millionen Menschen jedes Jahr. Allein 2017 betrug die Reichweite der großen ESL Live-Events mehr als 400 Millionen Unique Viewers.

„Das Medium Computerspiele wird immer präsenter in allen Lebenslagen, genauso wie es die Musik schon seit vielen Jahren ist“, so Ralf Reichert, CEO der ESL. „Ein so ikonisches und mehrtägiges Musikfestival wie Wacken ist eine sehr interessante Möglichkeit, das Phänomen eSports in einer neuen Umgebung auszuprobieren, zu testen und in eine neue Welt einzuführen.“
Das 1.800 Quadratmeter große eSports-Village öffnet bereits am Mittwoch seine Pforten und lädt die Festivalbesucher zum gemeinsamen Zocken beliebter eSports-Titel in der Free-2-Play-Area ein. Zudem werden im Rahmen des Wacken Open Air täglich Amateurturniere ausgetragen, bei denen sich die Metalheads in Games wie PUBG (Playerunknown’s Battlegrounds) und League Of Legends untereinander messen können. Neben Ruhm und Ehre sind den Gewinnern auch attraktive Preise sicher. Abgerundet wird das Programm in den Festivaltagen durch Trainingsessions und spektakuläre Showmatches mit der Einbindung von Bands, Pro-Teams und Celebrities zu Heavy Metal Klängen. Zu den Partnern der ESL Arena Wacken zählen bereits NicNacs, Razer, Esports.com und Hummel.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die wichtigsten Frauen im Metal

  Metal ist keine Männer-Domäne! Ohne Metal-Frauen wäre die Szene nicht nur musikalisch deutlich langweiliger. das zeigt auch unsere Galerie der Frauen im Metal, die wir dank eurer Unterstützung nochmal erweitern konnten. Neu mit dabei sind jetzt unter anderem Iwrestledabearonce Leave’s Eyes Battle Beast Cripper Visions Of Atlantis Coal Chamber All That Remains Lita Ford Eisregen Außerdem natürlich Amaranthe Arch Enemy Equilibrium Doro Floor Jansen Deadlock Epica Evanscence Huntress Halestorm Krypteria Lacuna Coil Indica und einige mehr. Haben wir noch eine wichtige Metal-Protagonistin vergessen? Sagt es uns in den Kommentaren, auf Facebook, Google+ oder Twitter!  
Weiterlesen
Zur Startseite