Wacken Open Air 2012: Die Running Order steht

von
teilen
twittern
mailen
teilen
Wacken 2011, Fans, Nonsense und Spaß drumherum
Wacken 2011, Fans, Nonsense und Spaß drumherum

Das Wacken Open Air ist längst ausverkauft, die Spannung auf das Festival steigt. Nun haben die Veranstalter eine vorläufige Running Order herausgegeben.

Was fehlt, sind die genauen Spielzeiten und auch noch der andere Band-Name. Trotzdem können sich die Wacken-Gänger bereits ein ungefähres Bild davon machen, wann sie wo aufschlagen müssen.

Schon jetzt steht fest, dass Volbeat am Donnerstag headlinen werden. Freitags-Highlights werden mit Sicherheit die Orchester-Show von Dimmu Borgir und der In Flames-Auftritt sein. Am Samstag bauen unter anderem Machine Head und Amon Amarth dann mit Gewalt die Bühne ab.

Insgesamt verteilt sich die Wacken-Action auf zehn Orte auf dem Festival-Gelände – dazu zählen allerdings auch das Moviefield, das Wackinger-Dorf und die Main Street. Tatsächliche Bühnen (inklusive Wackinger-Bühne, Biergarten und Headbanger-Stage) gibt es also „nur“ sieben – trotzdem genug Metal für jeden!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden + damit euch auch sicher nichts entgeht.

P. Kupfer
teilen
twittern
mailen
teilen
Mit Zwischenwasser-Elixir in der Sonderedition – jetzt die letzten Wacken-Tickets gewinnen!

Vom 31. Juli bis 3. August 2024 ist es wieder soweit: Dann trifft sich die internationale Metal-Szene im beschaulichen Wacken, um gemeinsam zu Bands wie Amon Amarth, In Extremo und Blind Guardian zu rocken. Damit ihr trotz Feiern fit durchs Wacken Open Air kommt, hat Gerolsteiner auch wieder sein beliebtes Zwischenwasser-Elixir für alle Metalheads am Start – und 2024 gibt es die Flaschen in einer speziellen Sonderedition mit einem genialen Artwork von Andreas Marschall, dem Illustrator von einigen der größten Metalalben aller Zeiten. Das Zwischenwasser-Elixir in der Special Edition Marschall hat bereits die Plattencover von Bands wie Blind Guardian, Kreator,…
Weiterlesen
Zur Startseite