Wacken Open Air 2014: Rennen um Miet-Klos beginnt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Seit 2011 gibt es auf dem Wacken Open Air die Möglichkeit sich eine Dixi-Toilette reservieren zu lassen.

Da die wertvollen Rückzugsorte in den letzten Jahren innerhalb weniger Stunden restlos ausgebucht waren – 2011 sogar in vier Stunden – nehmen die Organisatoren dieses Jahr eine tiefgreifende Veränderung vor.

Seit gestern, dem 3.3.2014 kann man sich für die Reservierung von einem der 150 begehrten Metal Mobil WCs anmelden.

Ob dabei jedoch die ersten 150 Reservierungen auch ein solches MMWC bekommen entscheidet sich erst ab dem 10.3.2014, denn dann wird ausgelost! Die glücklichen Toiletten-Gewinner werden dann per E-Mail benachrichtigt.

Ebenso wie das Wacken Open Air 2014 in wenigen Stunden ausgebucht war, ist auch die Full Metal Cruise für 2015 bereits ausverkauft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Behemoth-Schlagzeuger fällt auf kommender Tour aus

Der Spruch: „Manchmal geht es mit dem Teufel zu“ trifft bei Behemoth meist nicht nur im übertragenen Sinne zu. Erneut machen gesundheitliche Probleme der Band zu schaffen. Diesmal trifft es Schlagzeuger Inferno. Ein Sommer ohne Inferno Eigentlich wollten die vier Polen vom 11. Juli bis einschließlich 17. August zahlreiche Festivals bespielen und ganz nebenbei (unter anderem gemeinsam mit Testament und Gaerea) auf "O Father O Satan O Svmmer"-Tournee gehen. Zwar sollen alle Termine wie geplant stattfinden, jedoch ohne Inferno an den Drums. Stattdessen spirngt Jon Rice (Uncle Acid & The Deadbeats, Ex-Job For A Cowboy) ein, der bereits seit 2017…
Weiterlesen
Zur Startseite