Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Wacken Winter Nights: Winter-Festival ist ausverkauft

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Wacken Winter Nights sind, anders als das Mutter-Festival Wacken Open Air, endgültig ausverkauft. Das meldeten die  Veranstalter heute. Es sind nur noch wenige Tagestickets erhältlich, die Wochenend-Tickets sind vollständig vergriffen.

Holger Hübner freut sich und wird von der offiziellen Pressemitteilung wie folgt zitiert:

„Für uns ist der Ausverkauf der 3-Tages-Tickets ein unglaublicher Vertrauensbeweis der Fans, für den wir sehr dankbar sind. Wir machen die Winter Nights zum ersten Mal und sind super gespannt, wie die Fans auf unser metallisches Winterwonderland reagieren werden“

Die Wacken Winter Nights werden von METAL HAMMER präsentiert und steigen vom 10. bis 12. Februar 2017. Das Lineup liest sich wie folgt: 

Cesair, dArtagnan, The Dolmen, Dunkelschön, Eric Fish & Friends, Forgotten North, Harpyie, Holly Loose, MacCabe & Kanaka, Magda Anderson, Melted Space, Mono Inc. (unplugged), Nachtblut, Nachtgeschrei, Orden Ogan, Reliquiae, Russkaja, Saltatio Mortis, Serenity, Subway to Sally, Shawn James, Tanzwut, Unzucht, Versengold, Vogelfrey, Ye Banished Privateers.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Duos und Trios die rocken: Diese Bands haben mehrere Sänger*innen

Gemischtes Doppel Der Wechselgesang von weiblicher und männlicher Stimme kommt wohl am häufigsten vor und wird auch gerne als „Beauty And The Beast“-Gesang bezeichnet. Zumeist trifft eine weibliche klare Stimme auf die tiefere Tonart eines Herren, der entweder ebenfalls klar singt, growlt oder eine Mischung aus beidem zum Besten gibt. Sehr gerne wird diese Paarung im Symphonic- und Power Metal, von Bands wie Visions Of Atlantis, Beyond The Black, Leaves' Eyes und Therion verwendet – um nur einige zu nennen. Bei den meisten Kapellen wie bespielsweise Epica, Haggard und Delain wird dies nur partiell angewandt. Auch Gruppierungen anderer metallischer Subgenres…
Weiterlesen
Zur Startseite