Warrel Dane (Nevermore, Sanctuary) an Herzinfarkt verstorben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Warrel Dane, berühmt geworden als Sänger von Nevermore und Sanctuary, ist in der Nacht zum 13.12.2017 im brasilianischen São Paulo gestorben. Er erlitt in seinem Apartment einen Herzinfarkt.

Dane befand sich aktuell in Südamerika, um sein zweites Soloalbum aufzunehmen. Gitarrist Johnny Moraes war bis etwa Mitternacht mit Dane zusammen wach, als dieser sich plötzlich unwohl fühlte.

Moraes versuchte, den US-amerikanischen Sänger mittels Herzmassagen wiederzubeleben, aber auch der sehr schnell eingetroffene Notarzt konnte nichts mehr machen.

Der 56-jährige Warrel Dane war gesundheitlich ohnehin stark angeschlagen, „nicht zuletzt wegen seiner Diabetes und der Probleme mit dem Alkohol“, so Moraes.

Ruhe in Frieden, Warrel.
Warrel Dane

https://www.facebook.com/centurymedia/photos/a.376308919655.155824.37756499655/10156064863529656/?type=3&theater

(c) Sight Of Sound
teilen
twittern
mailen
teilen
Metal sells: 12 Musikstarke Werbeclips

Steel Panther aka Danger Kitty Für einen Werbespot Anfang der Zweitausender Jahre wurden Steel Panther zu den Glam Metal-Ikonen Danger Kittys. Der kurze TV-Spot fasst deren Band-Biografie zusammen: von der Herrschaft über die Charts hin zum Bankrott und örtlichen Bar Mitzwa-Auftritten. Gut für Steel Panther, dass ihre tatsächliche Band-Karriere einen anderen Weg eingeschlagen hat! Hot Hot Hot Der folgende Werbespot kommt ganz ohne bekannte Band-Besetzung daher. Die dafür ausgedachte Black Metal-Band bewirbt mit Corpsepaint und Feuerschlucker-Bühnen-Show scharfes Fast Food. Zum Glück wurde dieser Clip nicht ins Deutsche übersetzt. Das hätte den Wortwitz und somit den Humor des Clips eindeutig gekillt. Mit…
Weiterlesen
Zur Startseite