Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Weltrekord: Andrew W.K. mit 24-stündiger Drum-Session

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Immer wieder für einen Spaß zu haben: Fast-US-Botschafter und selbsternannter Feierkönig Andrew W.K. hat sich jetzt sogar einen Platz im Guiness Buch der Rekorde gesichert.

Zusammen mit Gastauftritten von namhaften Schlagzeugern wie Chad Smith von den Red Hot Chili Peppers und Questlove von The Roots schlug er und andere „Fans“ insgesamt 24 Stunden auf diverse Schießbuden ein – Weltrekord!

Danach twitterte er stolz:

“Wir haben es geschafft!!! 24 Stunden lang Schlagzeugspielen!!! Aber denkt daran… nicht ich habe es geschafft, sondern WIR. Ihr wart bei jedem Schlag an meiner Seite. Ich bin gerade sehr gerührt und in Partylaune.”

Ein Video seiner Rekord-Trommelaktion seht ihr hier:

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Was haltet ihr von Andrew W.K.s neuem Weltrekord? Sagt es uns in den Kommentaren, auf  Facebook, Google+ oder Twitter!

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maiden: Dickinson über Nicko McBrains Schlaganfall

Iron Maiden-Schlagzeuger Nicko McBrain erlitt bekanntlich Anfang 2023 einen Schlaganfall -- schaffte es aber trotzdem, wenige Monate später einsatzfähig zur Tour zu sein. Wie eindrucksvoll das war, schilderte just Sänger Bruce Dickinson im Rahmen eines Gesprächs in Göteborg anlässlich seines neuen Soloalbums THE MANDRAKE PROJECT. Gelungener Neustart "Was Nicko auf der letzten Iron Maiden-Tournee vollbracht hat, war nichts anderes als fantastisch", stellt Dickinson direkt klar, nur um von seiner neuen Hüfte aus Titan zu erzählen. Zu der Zeit, als er wieder ohne Krücken und Schmerzmittel laufen konnte, habe sich McBrain mit der Nachricht von seinem Schlaganfall gemeldet. "In seiner E-Mail…
Weiterlesen
Zur Startseite