Toggle menu

Metal Hammer

Search

Wes Borland: Marilyn Manson muss aufhören, seinen Körper zu missbrauchen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wes Borland war von 2008 bis 2009 Gitarrist von Marilyn Manson – und hat jetzt im Interview mit METAL HAMMER UK enthüllt, dass der Sänger nicht gerade auf seine Gesundheit achtet, wenn er auf Tour ist. “Der Typ ist einer der witzigsten und schlagfertigsten Menschen, die ich jemals getroffen habe. Aber er muss unbedingt gesünder leben”, so der Limp Bizkit-Gitarrist. “Er muss unbedingt anfangen, an seinen inneren Organen zu arbeiten, denn so werden sie ihn definitiv im Stich lassen.”

Bereits 2007 trennte sich seine damalige Frau Dita Von Teese von dem Schock-Rocker, weil er es auf ausufernden Party-Nächten mit der Treue wohl nicht ganz so genau genommen hatte. Tatsächlich könnte es sein, dass der Sänger auch fast zehn Jahre später noch die Party-Szene aufmischt – was mit zunehmendem Alter und konstantem Alkohol- und Drogen-Konsum sicher keine guten Auswirkungen auf die körperliche Verfassung hat.

Öffentliche Auftritte und Shows meistert Manson 2016 allerdings in gewohnter Qualität, was den Aussagen von Wes Borland keinen echten Kontext liefert.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Marilyn Manson: Die fünf erfolgreichsten Alben

Marilyn Manson mag in der letzten Zeit ein wenig in der Bedeutungslosigkeit verschwunden sein, woran sicher auch seine irritierenden, halbgaren Live-Auftritte eine gewisse Mitschuld tragen. Das ändert jedoch nichts daran, dass er eine der bedeutendsten Figuren der jüngeren Metal-Geschichte darstellt. Grund genug, uns noch einmal seine erfolgreichsten Album zu Gemüte zu führen. 5) PORTRAIT OF AN AMERICAN FAMILY (1994) In ihren Anfangstagen erspielte sich die Band aus Fort Lauderdale (Florida) eine loyale Fan-Basis im Süden Floridas. Dabei wurde auch Nine Inch Nails-Mastermind Trent Reznor auf die Formation aufmerksam und nahm sie als ersten Act bei seinem Label Nothing Records unter…
Weiterlesen
Zur Startseite