Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Wochenrückblick: das geschah im Metal

von
teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC
AC/DC

Wer sich ohnehin ständig auf www.metal-hammer.de rumtreibt, hat auch fast alles Wichtige im Metal mitbekommen. Für alle anderen hier die kurze Zusammenfassung:

– Die Woche liegt im Zeichen von Streit und Zwist. Tony Iommi gründet die Filmfirma Black Sabbath, was Ozzy nicht passt. Anthrax trennen sich vom Sänger Dan Nelson, streiten aber darüber, ob er gefeuert wurde, oder nicht. Rammstein verklagen außerdem Fan-Seiten und Magazine, die auf den geleakten neuen Song linken.

– Brian Johnson (AC/DC) fühlt sich alt und erklärt in einem Interview, dass er nach der BLACK ICE Tour aufhören wollte. Seine Kollegen sehen das zum Glück anders.

– Die rumänischen Fans haben bei Nightwish entschieden und Tarja zur „sexist Metal vocalist“ gewählt. Irgendwie auch sexy sind die neuen iPhone-Hüllen, die es jetzt von Metal-Bands wie Slayer und Trivium gibt. Ebenfalls für die Fans: die Geburtstags-Edition vom Slipknot-Debüt, die stilvoll als Schließfach kommen soll.

– Eher skuril sind die Pläne von Marilyn Manson. Er will mit HARRY POTTER Star Emma Watson ein SCHNEEWITCHEN-Musical drehen.

– Zum Schluss waren wir an der Live-Front für euch aktiv und haben große Galerien vom With Full Force Festival und vom Metalcamp online gestellt. Einen ausführlichen Bericht gibt es auch vom Gig der Scorpions.

Viele weitere Ereignisse findet ihr natürlich in unserer News-Abteilung!

Wer sich darüber hinaus auch in der Welt vom klassischeren Rock bis zu Politik über das Geschehen der Woche informieren möchte, findet eine entsprechende Zusammenfassung beim RollingStone.de!

Den Überblick in Sachen „Wichtiges aus der Indie-Welt“ findet ihr hingegen beim Musikexpress.

BLACK ICE
teilen
twittern
mailen
teilen
Jon Zazula: Zweiter Todestag des Metallica-Entdeckers

Vor genau zwei Jahren erlag Jonathan „Jon“ Zazula den Folgen seiner Erkrankungen CIDP (chronisch-entzündliche demyelinisierende Polyneuropathie) und COPD (chronisch-obstruktive Lungenerkrankung). Wir nehmen uns einen Moment, um sein Vermächtnis zu würdigen, denn ohne Jon wäre das Metal-Universum um einige herausragende Bands unserer Zeit ärmer. Der Beginn von etwas Großem Zazula startete seine einflussreiche Laufbahn als Gründer von Rock N' Roll Heaven, einem Plattenladen in New Jersey; dieser eröffnete seinen ersten Standort auf einem einfachen Flohmarkt. Der 1981 gegründete Laden entwickelte sich rasch zu einem Anziehungspunkt für Heavy Metal-Enthusiasten. Zusammen mit seiner Frau Marsha Zazula importierte er seltene Metal-Alben aus Übersee und handelte…
Weiterlesen
Zur Startseite