World Of Warcraft – Dragonflight: Neues Addon angekündigt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mit einem Cinematic-Trailer kündigte Blizzard nun endlich das kommende ‘World Of Warcraft’-Addon ‘Dragonflight’ an. Wie der Name bereits vermuten lässt, verschlägt es euch damit in die Heimat der feuerspeienden Bestien: Die Dracheninseln. Hier gibt es insgesamt vier neue Gebiete zu erkunden: Die Küste des Erwachens, die Ebenen von Ohn’ahra, das Azurblaue Gebirge und Thaldraszus. Außerdem kommt die Klasse des Rufers neu hinzu. Dieser lässt sich nur in Kombination mit dem ebenfalls neuen Volk „Dracthyr“ spielen und kann sich wahlweise auf Fernkampf oder auf eine unterstützende Funktion mit Heilerfähigkeiten spezialisieren.

Neben kleineren Veränderungen wie bei HUD und Berufs- und Talentsystem sowie der Erhöhung der Maximalstufe auf Level 70 dürfte wohl vor allem eine Neuerung im Zentrum der kommenden Inhalte stehen. ‘Dragonflight’ ermöglicht euch nämlich nicht nur Drachen als Reittiere zu zähmen, sondern zudem auf diesen durch die Lüfte zu fliegen.

🛒  Blizzard-Geschenkkarte auf Amazon.de bestellen!

In der Welt von Azeroth gehören die Dracheninseln zu den ältesten Bereichen der Welt. Entsprechend viel Raum hat Blizzard also, die Geschichten des ‘World Of Warcraft’-Universums weiter auszubauen. Gut möglich, dass einige der schuppigen Ungetümer aus früheren Erweiterung in sogar ‘Dragonflight’ ein Comeback feiern werden. Wann genau das neue Addon erscheinen soll, ist bisher allerdings noch nicht bekannt.

teilen
twittern
mailen
teilen
Diablo Immortal: Diese Inhalte sind kostenpflichtig

Bis auf die Tatsache, dass es sich bei ‘Diablo Immortal’ um den ersten mobilen Ableger der beliebten Hack and Slay-Reihe handelt, ändern sich im Prinzip nichts an dem bewährten Seriennonzept. Als eine von insgesamt sechs Klassen kämpft ihr euch durch diverse Dungeons und sammelt dabei fleißig Gold und Ausrüstung - so bekannt, so simpel. Auf die komplette Story des Spiels, alle Charakterklassen, sämtliche Ausrüstungsgegenstände und die Spielwelt habt ihr zwar - wie versprochen - kostenlos Zugriff. Allerdings gibt es einige Inhalte, für welche die Spieler extra zahlen müssen. Kostenpflichtig sollen dagegen optische Goodies, mehrere Ingame-Währungen sowie eine Upgrade-Version des Battle-Pass…
Weiterlesen
Zur Startseite