Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021

Zocker-Rocker: Olof Mörck

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das komplette Zocker-Interview mit Olof Mörck findet ihr in der METAL HAMMER-Juniausgabe 2021, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!

***

Bleib du Zuhause, wir kommen zu dir! Keine METAL HAMMER-Ausgabe verpassen, aber nicht zum Kiosk müssen: 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 €: www.metal-hammer.de/spezialabo

Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

METAL HAMMER: Dein Lieblingsspiel aller Zeiten? Was macht es für dich so besonders?

Olof Mörck: ‘Baldur’s Gate 2’. Es kam vor fast zwanzig Jahren heraus und war meine Einführung in ernster zu nehmende Rollenspiele. Jede Sekunde davon habe ich geliebt: Ich habe es mindestens drei Mal durchgespielt, das heißt, dafür sind über 250 Stunden draufgegangen. Die Tiefe der Geschichte, die komplexen und unterschiedlichen Charaktere sowie die RPG-Mechaniken können es noch mit fast jedem aktuellem Spiel aufnehmen.

MH: Welches Genre bevorzugst du, und warum?

OM: Ich bin vor allem Rollenspieler, da gefällt mir alles von einfachen RPGs über das neueste ‘Assassin’s Creed’ bis hin zur ‘Baldur’s Gate’-Serie. Obwohl es heutzutage nicht so einfach ist, tiefgehende RPGs zu finden, gibt es Juwelen wie ‘Divinity: Original Sin II’ und natürlich das kommende ‘Baldur’s Gate 3’.

Kurz vor Schluss aufgeben

MH: Was war dein frustrierendstes Spielerlebnis?

OM: Es gibt legendäre Beispiele aus NES-Zeiten wie ‘Silver Surfer’ (welches ich tatsächlich durchgespielt habe!), die so gnadenlos waren, dass junge Leute das heute gar nicht mehr glauben wollen. Neulich habe ich ‘Jedi: Fallen Order’ gespielt, mit einer Menge Sprung- und Plattformeinlagen, die ich in heutigen Spielen absolut nicht leiden kann. Ich habe das Spiel kurz vor dem Schluss aufgegeben, haha.

MH: Welchen Metal-Helden würdest du gerne in einem Videospiel steuern können?

OM: Lemmy wäre der perfekte Videospielcharakter: Er würde Bösewichte mit einem Rickenbacker-Bass verprügeln und Jacky-Cola als Power-up trinken. Vielleicht gibt es so ein Spiel ja auch schon, haha.

Das komplette Zocker-Interview mit Olof Mörck findet ihr in der METAL HAMMER-Juniausgabe 2021, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Zocker-Rocker: René Berthiaume

Das komplette Zocker-Interview mit René Berthiaume findet ihr in der METAL HAMMER-Maiausgabe 2021, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft bequem nach Hause bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! *** Bleib du Zuhause, wir kommen zu dir! Keine METAL HAMMER-Ausgabe verpassen, aber nicht zum Kiosk müssen: 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 €: www.metal-hammer.de/spezialabo Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung *** METAL HAMMER: Was sind deine frühesten Erinnerungen bezüglich Videospielen? René…
Weiterlesen
Zur Startseite