Toggle menu

Metal Hammer

Search

Zu Besuch im In Flames-Restaurant „2112“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es wurde Zeit für ein zusätzliches Standbein, befanden die In Flames-Musiker Peter Iwers (Bass) und Björn Gelotte (Gitarren), also gründeten sie ihr schmuckes Restaurant, das sie nach Rush auf „2112“ tauften.

Wir konnten es uns schon vorab anschauen – und wurden von einem wirklich schönen Ambiente empfangen:

Außerdem haben In Flames natürlich noch ihr neues Album SOUNDS OF A PLAYGROUND FADING vorgestellt. Was es dazu zu wissen gibt, erzählen wir euch in der ! Das Heft kann einzeln und innerhalb von Deutschland portofrei bestellt werden – wie alle anderen Hefte auch. Alle Infos dazu findet ihr unter www.metal-hammer.de/einzelheft.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Brant Björk in Schweden ausgeraubt

Das, was Brant Björk und seiner Crew passiert ist, wünscht du wahrscheinlich nur deinem schlimmsten Erzfeind: Der Stoner-Rocker befindet sich derzeit auf Konzertreise in Schweden, am Dienstag spielte seine Band in Göteborg – dort wurde der Bandtross ausgenommen: "Letzte Nacht in Göteborg haben uns die Mistkerle dran gekriegt. Sie haben unseren Tourvan vom Hotel gestohlen, ihn ein paar Blocks weggefahren und einen ziemlich guten Job darin gemacht, unsere Ausrüstung zu leeren. Wir haben den Van am Mittwochmorgen gefunden, mit offen stehenden Türen und MANKIND WOMAN-CDs auf dem Boden verteilt", offenbart Brant Björk. "Sie haben alle unsere Gitarren und Bässe, unsere…
Weiterlesen
Zur Startseite