Zwei Mönche covern Iron Maidens ‘Wasting Love’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die zwei christlichen Mönche Jeromonah Petar und Monah Theofil aus dem serbisch-orthodoxen  Tuman-Kloster sind allem Anschein nach Iron Maiden-Fans und zeigen dies in einem Cover zum Lied ‘Wasting Love’. Der Text handelt vom Thema der Einsamkeit, die durch Sex außerhalb des Liebeskontextes hervorgerufen wird.

Der Song ist die dritte Single zu dem neunten Studioalbum FEAR OF THE DARK. Diese wurde, wie auch die Platte, von den englischen Metal-Helden 1992 veröffentlicht. Das Lied entstand in Zusammenarbeit von Sänger Bruce Dickinson und Gitarrist Janick Gers.

Seht hier das Cover zu Iron Maiden ‘Wasting Love’:

Zum Vergleich hier noch einmal das Original:

teilen
twittern
mailen
teilen
Iron Maiden: Spitfire-Flugzeug hat Fehlfunktion

Die Liveshows von Iron Maiden sind perfekt inszenierte Heavy Metal-Messen, bei denen fast nie etwas schiefgeht. Doch wie heißt es so abgegriffen: Ausnahmen bestätigen die Regel. Der jüngste Ausreißer ereignete sich bei einem Gastspiel im Rahmen der aktuellen "Legacy Of The Beast"-Tour. So hatte die beeindruckende Spitfire-Requisite bei dem Stelldichein am Montag, den 17. Oktober in Worcester, Massachusetts eine Fehlfunktion (siehe Videos unten). Mayday! Für gewöhnlich dreht der Nachbau des britischen Kampfflugzeugs aus dem Zweiten Weltkrieg während ‘Aces High’, dem Schlusslied der Iron Maiden-Gigs, eine Runde über den Köpfen von Bruce Dickinson, Steve Harris, Janick Gers, Adrian Smith, Nicko McBrain…
Weiterlesen
Zur Startseite