Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Zwei Mönche covern Iron Maidens ‘Wasting Love’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die zwei christlichen Mönche Jeromonah Petar und Monah Theofil aus dem serbisch-orthodoxen  Tuman-Kloster sind allem Anschein nach Iron Maiden-Fans und zeigen dies in einem Cover zum Lied ‘Wasting Love’. Der Text handelt vom Thema der Einsamkeit, die durch Sex außerhalb des Liebeskontextes hervorgerufen wird.

Der Song ist die dritte Single zu dem neunten Studioalbum FEAR OF THE DARK. Diese wurde, wie auch die Platte, von den englischen Metal-Helden 1992 veröffentlicht. Das Lied entstand in Zusammenarbeit von Sänger Bruce Dickinson und Gitarrist Janick Gers.

Seht hier das Cover zu Iron Maiden ‘Wasting Love’:

Zum Vergleich hier noch einmal das Original:

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Metallica-Cover: Gürschach peppen ‘St. Anger’ auf

ST. ANGER ist eines der umstrittensten Alben von Metallica. Neben dem fehlgeschlagenen Experiment LULU, versteht sich. Und neben den Alternative Rock-Werken LOAD UND RELOAD aus den Neunziger Jahren, versteht sich. Nun hat sich eine Band angeschickt, den Titel-Track ‘St. Anger’ neu zu interpretieren. Und dabei hat es die Gruppe geschafft, dem Lied ein gewaschenes Facelifting zu verpassen (siehe Video unten). Besser als das Original? Die Formation hört auf den Namen Gürschach, was auf den ersten Blick auf eine deutsche Herkunft schließen lassen könnte. Doch das Quartett (das sich "Ger-schock" ausgesprochen werden will) stammt aus der Bay Area um San Francisco.…
Weiterlesen
Zur Startseite