Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte




10 Jahre Eluveitie: Exklusive Rückblicke aus dem Band-Fotoalbum

von
teilen
twittern
mailen
teilen

2002 gründeten sich Eluveitie als reines Studioprojekt. Welche Karriere der Band noch bevorsteht, ahnt zu der Zeit niemand. 2012 feiern die Schweizer Folk Metaller ihr zehnjähriges Jubiläum mit dem Release des Albums THE EARLY YEARS. Darauf zu hören: Neuaufnahmen der ersten Veröffentlichung VEN und neu gemastertes Material des Debüt-Albums SPIRIT.

Aus eben dieser Zeit hat Eluveitie-Frontmann Christian „Chrigel“ Glanzmann Fotos ausgegraben, die ihr oben in der Galerie exklusiv zu sehen bekommt. Darunter Fotos zu den Aufnahmen der ersten EP VEN in den Ballhorn Studios Lyburg (CH) im Mai und Juni 2003 und Fotos des ersten Line-Ups und der weiteren ehemaligen Bandmitglieder:

Dario Hofstätter (bis 2004)
Yves Tribelhorn (bis Dez. 2003)
Phillip Reinmann (bis Dez. 2003)
Mättu Ackermann (bis Dez. 2003)
Gian Albertin (bis Dez. 2003)
Dani Fürer (bis 2004)
Dide Marfurt (bis 2004)
Sarah Kiener (2004 bis 2006)
Linda Suter (2003 bis 2006)
Severin Binder (2004)
Beni (2004)
Sevan Kirder (2003 bis 2008)
Rafi Kirder (2003 bis 2008)

Eluveitie-Sänger Chrigel erinnert sich an das erste Konzert am 05.04.2012 in Winterthur als Vorband von Skyforger, Menhir und Trimonium:

„The show took place shortly (weeks) after eluveitie became a „real“ band, instead of a studio project (or in other words: that show was one of the reasons I turned the studio project into a band).

The self-released demo „Vên“ was out for good 4 months at that time and was almost sold out, got great reviews and reactions… which was probably why I received an offer to open that show with Eluveitie.“

Bilder davon findet ihr oben.

Ebenfalls dem Eluveitie-Fotoalbum entnommen: Fotos von der Bastel-Action für das Cover des ersten Albums SPIRIT. Chrigel blickt zurück:

„for the front cover of „spirit“ i wanted a tumulus in a typical swiss scenery. originally there have been lots of them around. not anymore, unfortunately. for two reasons:


teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein: Hier kommt die Sonne

Die komplette History des Rammstein-Debüts findet ihr in der METAL HAMMER Juniausgabe, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! *** Bleib du Zuhause, wir kommen zu dir! Keine METAL HAMMER-Ausgabe verpassen, aber nicht zum Kiosk müssen: 3 Hefte zum Sonderpreis im Spezial-Abo für nur 9,95 €: www.metal-hammer.de/spezialabo Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung *** Wir erinnern uns mit den Protagonisten sowie Wegbegleitern wie Clawfinger-Gitarrist JOCKE…
Weiterlesen
Zur Startseite