Toggle menu

Metal Hammer

Search

13-Jähriger rockte die Abschlusszeremonie der Olympischen Winterspiele 2018

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es ist zwar schon ein paar Tage her, aber zu gut, um nicht noch einmal gezeigt zu werden: Bei der Abschlussfeier der Olympischen Winterspiele 2018 in Südkorea schredderte sich Yang Tae-Hwan nicht nur in die Herzen der sportbegeisterten Metal-Fans.

Der 13-jährige Gitarrist performte Vivaldis ‚Winter‘ zu den bei solchen Events üblichen Licht-Shows und Tanz-Performances. Nicht nur spielerisch, auch in seiner Körpersprache merkt man Yang den Vollblutmetaller an.

Seht und hört hier Yang Tae Hwan bei der Abschlusszeremonie der Olympischen Winterspiele 2018 in Pjöngjang:

Natürlich ging diese Performance in den Sozialen Medien durch die Decke, auch Testament-Gitarrist Alex Skolnick zeigte sich geplättet:

Die Olympischen Winterspiele 2018 in Südkorea konnten schon zuvor mit einem harten Metal-Moment aufwarten, als die ungarische Eiskunstläuferin Ivett Tóth eine Kurzkür zu Songs von AC/DC performte:

Olympia-Eiskunstläuferin: Kür mit AC/DC

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Spotify: Einblick in die Streaming-Zahlen einiger Metal-Bands

Habt ihr kürzlich auch von diversen Bekannten deren Hörgewohnheiten unter die Nase gerieben bekommen? Grund dafür ist "Spotify Wrapped", was jedes Jahr mit Statistiken um sich wirft, die uns Hörern einerseits zu verraten, welche Bands wir am liebsten im vergangenen Jahr gehört haben. Andererseits bietet Spotify auch den Bands ein paar Zahlen in Sachen Streams an, die diese wiederum veröffentlichen können. Die Website The PRP hat sich die Mühe gemacht und einige Musiker, die ihre Zahlen in den sozialen Medien geteilt haben übersichtlich gelistet. Klar ist darin nicht jede wichtige Metal-Band zu finden, da viele ihre Ergebnisse eben auch nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite