Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

13-Jähriger rockte die Abschlusszeremonie der Olympischen Winterspiele 2018

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es ist zwar schon ein paar Tage her, aber zu gut, um nicht noch einmal gezeigt zu werden: Bei der Abschlussfeier der Olympischen Winterspiele 2018 in Südkorea schredderte sich Yang Tae-Hwan nicht nur in die Herzen der sportbegeisterten Metal-Fans.

Der 13-jährige Gitarrist performte Vivaldis ‚Winter‘ zu den bei solchen Events üblichen Licht-Shows und Tanz-Performances. Nicht nur spielerisch, auch in seiner Körpersprache merkt man Yang den Vollblutmetaller an.

Seht und hört hier Yang Tae Hwan bei der Abschlusszeremonie der Olympischen Winterspiele 2018 in Pjöngjang:

Natürlich ging diese Performance in den Sozialen Medien durch die Decke, auch Testament-Gitarrist Alex Skolnick zeigte sich geplättet:

Die Olympischen Winterspiele 2018 in Südkorea konnten schon zuvor mit einem harten Metal-Moment aufwarten, als die ungarische Eiskunstläuferin Ivett Tóth eine Kurzkür zu Songs von AC/DC performte:

Olympia-Eiskunstläuferin: Kür mit AC/DC

teilen
twittern
mailen
teilen
Digitale Fantasy-Faszination: Trivium und Bethesda Softworks im Interview

Fantasy und Metal gehen nicht selten Hand in Hand. Diesem Umstand sind sich offenbar auch die Macher einschlägiger Videospiele bewusst. Aus diesem Grund gibt es nun eine Kooperation zwischen ‘The Elder Scrolls Online’ und der Heavy Metal-Band Trivium. Diese umfasst neben einigen Songs auch die Verlosung einer speziell angefertigten Gitarre. Der METAL HAMMER sprach mit Frontmann Matt Heafy und den Entwicklern von Bethesda Softworks über ihre denkwürdige Zusammenarbeit. METAL HAMMER: Hallo Matt, hallo Bethesda! Danke, dass ihr euch die Zeit nehmt. Vielleicht mögt ihr Beginn erst einmal erklären wie es überhaupt zu der Kooperation zwischen Trivium und ‘The Elder Scrolls…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €