Toggle menu

Metal Hammer

Search

Olympia-Eiskunstläuferin: Kür mit AC/DC

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Eiskunstlauf ist jetzt nicht zwingend die Wintersportart, für die man sich sofort begeistern könnte – diesbezüglich sind Skispringen oder Biathlon deutlich beliebter. Doch eine 19-jährige Ungarin ließ uns mit ihrer mutigen Musikwahl aufhorchen und -sehen:

Ivett Tóth erschien mit Leder-Outfit und fingerlosen Handschuhen auf dem Eis und performte ihre Kür zu ‘Back In Black’ und ‘Thunderstruck’ von AC/DC. Ihre Performance wurde zwar nicht gut genug für eine Medaille bewertet, doch von uns erhält sie 10/10 MAXIMUM ICE-Punkte!

Seht hier die Olympia-AC/DC-Kür der Ungarin Ivett Tóth:

 

Die METAL HAMMER März-Ausgabe 2018: Judas Priest, Arch Enemy, Böhse Onkelz u.v.a.

Weitere Highlights

teilen
twittern
mailen
teilen
AC/DC: Bassist Cliff Williams macht bei neuem Album mit

Hier kommt eure (fast) tägliche Dosis AC/DC! Die neueste Entwicklung im Hause der australischen Hardrocker ist, dass Bassist Cliff Williams offenbar wieder in der Band ist und an den Aufnahmen zur neuen Platte teilnimmt. Dies legt zumindest ein Foto nahe, das ein Personal Trainer auf Instagram gepostet hat (siehe unten). Darauf grinst der kanadische Coach Scott Frinskie zwischen Sänger Brian Johnson und Cliff Williams. Während im vergangenen August Fotos aufgetaucht waren, die Angus und Stevie Young zusammen mit Brian Johnson und Phil Rudd vor den Warehouse Studios in Vancouver zeigten, ist hier zumindest kein direkter musikalischer Bezug gegeben. Wenngleich das…
Weiterlesen
Zur Startseite