Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

25 Jahre …AND JUSTICE FOR ALL: Alles zum Metallica-Meisterwerk

von
teilen
twittern
mailen
teilen
Alben des Monats der 80er im METAL HAMMER
Alben des Monats der 80er im METAL HAMMER

Am 25.08.1988 veröffentlichten Metallica ihr vielleicht wichtigstes Album: …AND JUSTICE FOR ALL markiert den Neuanfang der Band nach dem Tod von Bassist Cliff Burton und mit dem neuen Mann am Tieftöner, Jason Newsted – der auf dem Album letztlich nicht zu hören war.

Heute wird …AND JUSTICE FOR ALL 25 Jahre alt und wir blicken zurück: Unten auf der Seite findet ihr historische Artikel zum Metallica-Album wie das Original-Review und Interviews mit der Band, aber auch den aktuellen Blick von Jason Newsted auf das kontroverse Werk der Thrash-Götter.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch nichts entgeht.

METAL HAMMER
teilen
twittern
mailen
teilen
Robert Trujillo über Druck bei Metallica-Einstieg

Robert Trujillo hat über seine ersten Auftritte mit Metallica gesprochen. Während jener Konzerte verspürte er laut eigenen Angaben großen Druck. Konzerte um ST. ANGER-Release Robert Trujillo stand erstmals im Mai 2003 mit den Thrash-Giganten auf der Bühne. Kurz vor dem Release von ST. ANGER spielten Metallica vier Konzerte im kleinen Rahmen im The Fillmore im kalifornischen San Francisco – zugelassen waren nur Mitglieder des Metallica-Fanclubs „Met Club“. So stellte die Band den Fans den neuen Bassisten vor, bevor die große Tournee anstand. In einem Radio-Interview mit „107.7 The Bone“, auch „KSAN“, reflektierte Trujillo die Auftritte. Aufnahme von einem der vier…
Weiterlesen
Zur Startseite