Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

Abschieds-Tour: Mötley Crüe tragen sich selbst zu Grabe

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mötley Crüe ziehen es durch: Nach über 30 Jahren Bandgeschichte haben Mötley Crüe am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Los Angeles ihre Abschieds-Tournee samt Tourdaten bekanntgegeben, wobei jedoch noch weitere Daten folgen.

Um der Sache Nachdruck zu verleihen, haben sie öffentlich eine „Cessation Of Touring“-Vereinbarung (etwa: „Nie wieder touren“) unterzeichnet, mit Wirkung ab Ende 2015.

Das Video der Pressekonferenz seht ihr unten im Player.

Mötley Crüe haben in ihrer Karriere über 80 Millionen Alben verkauft und unzählige Tourneen weltweit absolviert. Für „The Final Tour“ können sich die Fans auf eine sensationelle Bühnenproduktion gefasst machen, bei der auch Alice Cooper als Special Guest mit dabei sein wird:

„Echte Hard Rock-Bands sind heute schwer zu finden. Mötley sind immer mit der Einstellung auf die Bühne gegangen, das Publikum wegzublasen. Genau so machen wir das. Mötley Crüe und Alice Cooper zusammenzupacken ist einfach, was dieser Sommer braucht. Wir werden da raus gehen und alles zerfetzen, und ich kann es kaum erwarten, Mötley auf der Bühne zu sehen. Mötley Crüe und Alice Cooper – ein Paar, das in Armageddon gemacht wurde?“, so Alice Cooper.

Der Anwalt der Band, Doug Mark, hat die „Vereinbarung zum Nicht-Touren“ so kommentiert:

„Andere Bands haben sich im Schlechten getrennt oder weil sie nicht mehr in der Lage waren, miteinander auszukommen, aber das hier ist eine gegenseitige Vereinbarung aller vier Original-Mitglieder und eine friedliche Entscheidung, auf anderen Gebieten weiterzumachen und es mit einer bindenden Übereinkunft zu bekräftigen.“

Nach der Tour, die etwa zwei Jahre dauern wird, werden Vince Neil, Nikki Sixx, Tommy Lee und Mick Mars getrennte Wege gehen. Tommy Lee erklärt:

„Alles muss irgendwann zu einem Ende kommen!! Wir hatten immer die Vision, mit einer Riesenknall zu gehen und nicht auf Volksfesten und Clubs mit einem oder zwei Original-Mitgliedern zu spielen. Unsere Arbeit hier ist erledigt!“

Vince Neil fügt hinzu:

„Ich werde es vermissen, mit den Jungs zu spielen, aber ich werde nicht aufhören, Rock N’Roll zu spielen!! Ich spüre, dass es eine Menge großartiger Möglichkeiten und aufregende Projekte nach Mötley geben wird.“

Während der Abschieds-Tour wird auch der Film zur Bandbiografie „The Dirt“ in die Kinos kommen, 2015 soll es soweit sein. Regisseur Jeff Tremaine („Bad Grandpa“) freut sich schon:

„‚The Dirt‘ ist ein Film, den ich schon seit 2002, als ich das Buch gelesen habe, machen wollte. Ich verbinde mit der Story so vieles auf so vielen verschiedenen Ebenen; meine komplette berufliche Karriere basiert auf Jungs, die sich schlecht benehmen, also habe ich eine echte Verbindung zu dem Material. Es ist klasse, mit der Band zu so einer aufregenden Zeit in der Geschichte von Mötley Crüe zusammenzuarbeiten.“

Die aktuellen Tourdaten von „The Final Tour“:

July 02 – Grand Rapids, MI – Van Andel Arena
July 04 – Milwaukee, WI – Summerfest
July 05 – Noblesville, IN – Klipsch Music Center
July 06 – Cincinnati, OH – Riverbend Music Center
July 08 – Columbus, OH – Schottenstein Center
July 09 – Maryland Heights, MO – Verizon Wireless Amphitheater
July 11 – Des Moines, IA – Wells Fargo Arena
July 12 – Wichita, KS – INTRUST Bank Arena
July 13 – Tulsa, OK – BOK Center
July 15 – Cedar Park, TX – Cedar Park Center
July 16 – Dallas, TX – Gexa Energy Pavilion
July 18 – Albuquerque, NM – Isleta Amphitheater
July 19 – Phoenix, AZ – AK-Chin Pavilion
July 21 – Los Angeles, CA – Hollywood Bowl
July 22 – Irvine, CA – Verizon Wireless Amp
July 23 – Mountain View, CA – Shoreline Amphitheatre
July 25 – Reno, NV – Reno Events Center
July 26 – Ridgefield, WA – Sleep County Amphitheater
July 27 – Auburn, WA – White River Amphitheater
July 29 – Wheatland, CA – Sleep Train Amphitheater
July 30 – Chula Vista, CA – Sleep Train Amphitheater
Aug. 01 – Salt Lake City, UT – USANA Amp
Aug. 02 – Denver, CO – Pepsi Center
Aug. 03 – Kansas City, MO – Sprint Center
Aug. 05 – Sturgis, SD – Sturgis Buffalo Chip
Aug. 06 – Sioux City, IA – Tyson Events Center
Aug. 08 – Tinley Park, IL – First Midwest Bank Amphitheatre
Aug. 09 – Clarkston, MI – DTE Energy Music Theatre
Aug. 10 – Toronto, ON – Molson Canadian Amp
Aug. 12 – Cuyahoga Falls, OH – Blossom Music Center
Aug. 13 – Burgettstown, PA – First Niagara Pavilion
Aug. 15 – Pelham, AL – Oak Mountain Amp
Aug. 16 – Alpharetta, GA – Verizon Wireless Amphitheatre @ Encore Park
Aug. 17 – Tampa, FL – MIDFLORIDA Credit Union Amp
Aug. 19 – Charlotte, NC – PNC Music Pavilion
Aug. 20 – Virginia Beach, VA – Farm Bureau Live at Virginia Beach
Aug. 22 – Bristow, VA – Jiffy Lube Live
Aug. 23 – Camden, NJ – Susquehanna Bank Center
Aug. 24 – Mansfield, MA – Xfinity Center
Aug. 26 – Saratoga Springs, NY – Saratoga Performing. Arts Center
Aug. 27 – Allentown, PA – Great Allentown Fair
Aug. 29 – Wantagh, NY – Nikon at Jones Beach Theater
Aug. 30 – Holmdel, NJ – PNC Bank Arts Center
Aug. 31 – Darien Center, NY – Darien Lake Performing. Arts Center
Oct. 10 – Oklahoma City, OK – Chesapeake Arena
Oct. 11 – The Woodlands, TX – Cynthia W. Mitchell Pavilion
Oct. 12 – Bossier City, LA – CenturyLink Center
Oct. 14 – Louisville, KY – KFC Yum! Center
Oct. 15 – Nashville, TN – Bridgestone Arena
Oct. 17 – Hollywood, FL – Seminole Hard Rock Live
Oct. 19 – Jacksonville, FL – Veterans Memorial Arena
Oct. 21 – Greenville, SC – Bon Secours Wellness Arena
Oct. 22 – Greensboro, NC – Greensboro Coliseum
Oct. 25 – Atlantic City, NJ – Borgata Events Center Phoenix – AK-Chin Pavilion
Oct. 26 – Montville, CT – Mohegan Sun
Oct. 29 – Syracuse, NY – The OnCenter Complex
Nov. 05 – Biloxi, MS – Mississippi Coast College
Nov. 06 – Southaven, MS – Landers Center
Nov. 09 – Moline, IL – iWireless Center
Nov. 11 – Green Bay, WI – Resch Center
Nov. 12 – Madison, WI – Alliant Energy Center
Nov. 13 – Omaha, NE – CenturyLink Center
Nov. 15 – St. Paul, MN – Xcel Energy Center
Nov. 16 – Fargo, ND – FargoDome
Nov. 18 – Edmonton, AB – Rexall Place
Nov. 19 – Calgary, AB – Scotiabank Saddledome
Nov. 21 – Vancouver, BC – Rogers Arena

Weitere Termine folgen!

Pressekonferenz mit Mötley Crüe:

Motley Crue – Final Tour PRESS CONFERENCE DAY Recap – Sizzle Reel from ElevenSevenMusicGroup on Vimeo.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Stehen Hellyeah vor dem Aus?

Geht es nach Gitarrist Tom Maxwell, wird es kein weiteres Hellyeah-Album geben. Zumindest fühlt es sich für ihn ganz persönlich ohne Drummer und Metal-Ikone Vinnie Paul nicht mehr richtig an, mit Hellyeah weiterzumachen. Diese Einschätzung gab der Musiker nun im von Bad Wolves-Gitarrist Doc Coyle moderierten Podcast "The Ex-Man" zu Protokoll (siehe unten). "Ich werde nicht lügen: Als er starb, starben auch meine Leidenschaft und meine Liebesaffäre", sagte Tom Maxwell. "Ich weiß nicht einmal, ob es eine weitere Hellyeah-Platte geben wird. Ich weiß nicht einmal, ob ich ein weiteres Hellyeah-Album ohne ihn machen will. Im Moment bin ich an einem Punkt,…
Weiterlesen
Zur Startseite