Toggle menu

Metal Hammer

Search

Abschiedstour: Manowar sagen „Lebewohl“

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Manowar haben jetzt angekündigt, ihre Karriere mit einer letzten Tour vollenden zu wollen. Auf Facebook ließen die „Kings Of Metal“ jetzt verkünden:

Die Gods And Kings Tour war ein bahnbrechender Moment in unserer Karriere. Bühne, Ton, Video und Ihr, unsere Fans, waren großartig!

Nach einer derart fantastischen Tour war es klar, daß wir das nächste Mal noch Größeres bieten müssen, jenseits von allem was wir bislang getan haben; etwas, das die Träume jedes Manowarriors erfüllen wird. Das wird dann der ultimative Moment sein Danke zu sagen, und Lebewohl!

Manowar in Berlin: Wie königlich sind die Kings Of Metal heute noch?

Der Final Battle beginnt in Deutschland und wird uns rund um die Welt führen, um Lebewohl zu sagen.

Wer Metal kennt,
kennt MANOWAR.
Wer MANOWAR kennt,
kennt Metal!

Alle die auf dieser Tour dabei sein werden wird eine ewige Erinnerung bleiben, an eine Band die Herz, Blut, Seele und jeden Moment ihrer Karriere dem Wahren Heavy Metal gewidment hat.

Wir rufen alle Manowarrior auf Euch bereitzumachen und mit uns am Final Battle teilzunehmen!

MANOWAR“

teilen
twittern
mailen
teilen
Machen Manowar als nächstes ein Album oder eine EP?

2022 feiern Manowar das 30. Jubiläum ihres Albummeilensteins THE TRIUMPH OF STEEL (1992). Darauf findet sich der 28 Minuten lange, von Homers Schrift ‘Illias’ inspirierte Track ‘Achilles, Agony And Ecstasy In Eight Parts’. Aus diesem Anlass haben Joey DeMaio und Co. kürzlich den neuen Song ‘The Revenge Of Odysseus’ aufgenommen, der nun von Homers ‘Odyssee’ inspiriert ist. Für den von Sakis Tolis (Rotting Christ) ins Altgriechische übersetzten Erzähler-Part konnte die Band die Schauspieler Kostas und Konstantinos Kazakos engagieren. Kreative Entwicklung Eigentlich war das Stück für ein neues Studioalbum gedacht. Doch nach diesem Unternehmen weiß Bandboss DeMaio nicht mehr, ob die…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €