Accept: 26-jähriger Sohn von Sänger Mark Tornillo verstorben

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Michael Tyler Tornillo, der Sohn von Accept-Sänger Mark Tornillo, verstarb am Sonntag, den 9. August. Er war gerade mal 26 Jahre alt. Eine Ursache für seinen Tod wurde bisher noch nicht bekannt gegeben. Die traurige Nachricht über seinen Tod teilten Accept über ihre Social Media-Kanäle. In dem Beitrag der Band heißt es:

„In liebevoller Erinnerung an Michael Tyler Tornillo

Mit großer Betrübtheit trauern wir mit Cheri und Mark Tornillo um ihren geliebten Sohn Michael Tyler Tornillo, der am Sonntag, den 9. August, verstorben ist. Ihre Trauer ist unvorstellbar und wir bitten alle, die Privatsphäre der Familie in dieser schwierigen Zeit zu respektieren. Wir schätzen eure Liebe und Unterstützung für Cheri, Mark, ihre Tochter Nicole und ihren Ehemann Matt und Baby Nate. Mögen sie in den kommenden Tagen Frieden und Trost finden!

Die Accept-Familie“

https://www.facebook.com/accepttheband/posts/10158066394054724

teilen
twittern
mailen
teilen
Accept feiern 50. Band-Jubiläum mit Tour & Album

Eigentlich hätten Accept schon 2021 ihr 50. Band-Jubiläum feiern müssen/können. Doch wie heißt es so schön: besser spät als nie. So werden Wolf Hoffmann und Co. in den nächsten zwei Jahren dieses runde Jubelfest begehen. Ende 2025 gehen die Heavy Metal-Legenden auf eine besondere Jubiläumstournee. Und Anfang 2026 wird ein Jubiläumsalbum erscheinen. Feiern mit Stil Die besagte Tournee wird die Accept-Fans "auf eine musikalische sowie metallische Reise durch Zeit" nehmen. Zuschauer dürfen mit einer "einzigartigen Bühnen-Show mit Überraschungsgästen, all den klassischen Hits aus der Band-Geschichte und selten dargebotenen Songs" rechnen. Wolf Hoffmann kommentiert: "Es ist eine unglaubliche Ehre, auf eine fünf Jahrzehnte…
Weiterlesen
Zur Startseite