Toggle menu

Metal Hammer

Search
Motörhead-Vinyls

AC/DC: Axl Rose als Sänger? Gerüchte verhärten sich!

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Es klang in der letzten Woche wie ein elaborierter, etwas zu früh veröffentlichter Aprilscherz: Axl Rose, Frontmann der Sleaze-Rocker Guns N‘ Roses, die Anfang April ihre Reunion feiern wird, soll Brian Johnson am Mikrofon der australischen Rock-Helden AC/DC ersetzen. Johnson musste aufgrund eines möglichen Hörverlustes die laufende US-Tour der Rocker auf Rat seiner Ärzte abbrechen. Sofort schlugen die Spekulationen, wer Johnson ersetzen könnte, hohe Wellen – und der Name Axl Rose wirkte zunächst wie der merkwürdigste Auswuchs der Gerüchteküche.

AC/DC: Tourabbruch! Brian Johnson droht „Totaler Hörverlust“

Zwei mögliche Belege

Über das Oster-Wochenende wurden allerdings gleich zwei Dinge publik: Zunächst teilte Ross Young, der Sohn des wegen Demenz aus der Band ausgeschiedenen Gitarristen Malcolm Young, laut Alternative Nation angeblich einen Artikel, der über den möglichen Einstieg von Axl Rose bei AC/DC spekulierte. Young kommentierte den Bericht laut dem Nachrichtenmagazin auf Nachfrage mit “It’s true”. Der Eintrag auf der Seite von Ross Young wurde zwischenzeitlich wieder gelöscht, ein Screenshot von Alternative Nation zeigt nur den geteilten Beitrag selbst.

Kurz darauf veröffentlichte das berüchtigte US-Promi-Portal TMZ zwei Fotos, die angeblich den Eingangsbereich zum Studio zeigen, in dem AC/DC proben. Zwei Fotos, die hier angesehen werden können, sollen beweisen, dass sich Rose und AC/DC zumindest im gleichen Gebäude aufgehalten hätten. Das könnte zwar auch ein großer Zufall sein, generell heizen sie aber die Gerüchte, dass Rose und AC/DC einen Deal abgeschlossen haben könnten, weiter an.

Axl Rose bei AC/DC? Diese Kombination erscheint noch immer sehr unwahrscheinlich, eigentlich aufgrund des wankelmütigen Charakters des Guns N‘ Roses-Fronters und der Arbeitsmentalität der Australier sogar fast unmöglich. Allerdings scheinen sich die Gerüchte nachhaltig zu verhärten. Bis es ein offizielles Statement gibt, gibt es aber nach wie vor eine andere Möglichkeit: Das alles ist ein äußerst elaborierter Aprilscherz!

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Neue Puzzles von AC/DC angekündigt

In Sachen Live-Veranstaltungen sieht es nach wie vor mau aus. Die abendliche Zeit muss man also irgendwie anders verbringen – beispielsweise mit Puzzeln?! Zee Productions hat eine Menge neuer Legespiele angekündigt: Dieses Mal zu den Albumcovern von AC/DC. Die erste Ladung beinhaltet vier 500-teilige Puzzles zu HIGH VOLTAGE, FOR THOSE ABOUT TO ROCK, BLOW UP YOUR VIDEO und BALLBREAKER. Hinzu kommen dann noch einmal vier weitere Varianten zu HIGHWAY TO HELL, IF YOU WANT BLOOD, LET THERE BE ROCK und BLACK ICE. Vorbestellen kann man die Teile bereits jetzt, verschifft werden sie aber erst am 4.9. bzw. am 16.10. Neben…
Weiterlesen
Zur Startseite