AC/DC-Frontmann tritt mit Foo Fighters bei „Vax Live“ auf

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Seit Sonntag, den 9. Mai um 2 Uhr nachts, ist das Konzert „Vax Live: The Concert To Reunite The World“ unter anderem auf Youtube zu sehen. Die Organisatoren von Global Citizen wollen damit Entscheidungsträger auffordern, „COVID-19-Impfstoffe weltweit gerecht zu verteilen, um die Pandemie für alle Menschen, überall, zu beenden“. Zusammen mit Weltstars wie den Foo Fighters, Eddie Vedder und Jennifer Lopez wurde dazu aufgerufen, „die Weichen zur Bewältigung der COVID-19-Krise und für eine gerechte Welt zu stellen“.

Hochkarätiges Line-up

Das Schöne daran: Die Foo Fighters um Frontmann Dave Grohl haben sich einen befreundeten Rocker eingeladen. Kein Geringerer als AC/DC-Sänger Brian Johnson hat bei der Aufzeichnung der Show am 2. Mai eine Gasteinlage gegeben. Zusammen mit Grohl und Co. performte der gebürtige Brite den Klassiker ‘Back In Black’. Handyvideos von Fans im Publikum könnt ihr euch unten reinziehen. Vax Live ging im SoFi-Stadion im kalifornischen Inglewood über die Bühne, wurde von Selena Gomez moderiert und hat die Unterstützung unter anderem von der WHO, EU-Kommissionspräsidentin Ursula Von Der Leyen und Italiens Premierminister Mario Draghi.

Neulich erzählte Dave Grohl, wie er zum ersten Mal die Herren von AC/DC traf. „Ich habe einen Award bei den Grammys vergeben. Und ich habe das Glück, sagen zu können, dass Paul McCartney ein Freund ist. […] Und er war auch in der Stadt, rief an und fragte, was ich nach den Grammys mache. Ich sagte: ‚Vielleicht gehen Pat, Taylor und ich einfach was essen.‘ Und er meinte: ‚Hast du was dagegen, wenn meine Frau und ich mitkommen?‘ Ich sagte: ‚Nein, das wäre toll.‘ Und dann läuft er AC/DC in einem Hotel oder so über den Weg. Und sie fragen ihn, was er nach der Show macht. Also frägt er sie, ob sie mit zum Abendessen gehen wollen. Letztlich rief Pauls Frau meine Frau an, und meine Frau sagt zu mir: ‚Hey, hast du was dagegen, wenn AC/DC zum Abendessen kommen?‘ Und ich hatte AC/DC noch nie getroffen.“

🛒  MEDICINE AT MIDNIGHT VON DEN FOO FIGHTERS JETZT BEI AMAZON HOLEN!

teilen
twittern
mailen
teilen
Spendenaufruf für My Sleeping Karma-Drummer

My Sleeping Karma-Drummer Steffen Weigand laboriert bekanntlich am multiplen Myelom im Knochenmark (siehe unten). Um genug Geld für die einzig verbleibende Behandlungsoption beisammen zu haben, hat seine Ehefrau Elly Krauthammel-Weigand eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Nun haben fünf Fotografen noch einmal Anreize geschaffen, um die Kampagne weiterhin schön am Laufen zu halten. Und zwar haben sich Falk-Hagen Bernshausen, Jens Müller, Kirsten Seubert und Volker Fröhmer entschlossen, allen spendenwilligen Fans etwas zurückzugeben. So kann sich jeder Wohltäter ein Konzertbild aus ausgewählten Highlights aus dem Portfolio der Konzertfotografen aussuchen. Dies wird dann "auf feinstem Hahnenmühle-Papier im Format DIN A4 ausgedruckt und findet gegen eine…
Weiterlesen
Zur Startseite