Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Aerosmith-Sänger Steven Tyler verklagt Blogger, der sich als Tyler ausgab

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der anonyme Web-Autor hatte in seinem Blog so getan, als sei er Aerosmith-Sänger Steven Tyler, und anschließend über den Tod von Tylers Mutter und „intime Details“ aus seinem Leben geschrieben.

Da die Mutter des Aerosmith-Sängers wirklich kurz vorher verstarb, seien besonders diese Einträge ziemlich schmerzhaft für ihn, heißt es in der Anklageschrift.

Steven Tyler hegt bei aller Ungewissheit über die Identität der Täter den Verdacht, dass es sich um Wiederholungstäter handele. Ähnliches war nämlich bereits 2007 schon passiert.

Auf sein Bitten hin, nahm Google den Blog vom Netz, ein weiterer blieb aber auf Blogspot zugänglich.

Weitere Aerosmith-Artikel:
+ Videogame killed the Record-Star: Aerosmith verdienten nie mehr als mit Guitar Hero
+ Aerosmith bereiten sich auf neues Album und nächste Tour vor
+ Heile Welt der Rockstars – für 5 Mio. Dollar ins Haus von Joey Kramer (Aerosmith)

(Bild: (c) Getty Images)

teilen
twittern
mailen
teilen
Aerosmith: Joey Kramer trommelt wieder

So wie es derzeit aussieht, haben sich Aerosmith und ihr temporär ausgestoßener Schlagzeuger Joey Kramer wieder versöhnt. Dies legt zumindest ein Video von einer Show im Rahmen der Las Vegas-Residenz der Gruppe nahe, in dem Kramer auf seiner angestammten Position auf die Felle drischt (siehe unten). Wollen wir hoffen, dass sich die Gemüter hier nun endlich beruhigt haben und Kramer wieder fest in der Band ist. Menschlich schlecht gelöst Zuletzt hing im Lager von Aerosmith der Haussegen ziemlich schief. Joey Kramer hatte sogar seine Bandmitglieder verklagt, da sie ihn angeblich nicht wieder zurück in die Gruppe ließen. Diese unschöne Situation schwelte seit dem…
Weiterlesen
Zur Startseite